Sonntag, 14. Mai 2017

Biorepair Zahn-Milch

Biorepair Zahn-Milch: Schützt den natürlichen Zahnschmelz

500 freundin Trend Lounge-Mitglieder machen den Test und überzeugen sich selbst! Und wir sind dabei!!!

Biorepair Zahn-Milch

Biorepair Zahn-Milch im Test

Zahnschmelz, der natürliche Schutz unserer Zähne, nutzt sich im Laufe der Zeit ab – durch Kauen, Zähneputzen sowie säurehaltige Speisen und Getränke. Der Zahnschmelz wird rau, porös und immer dünner. Mögliche Folgen: Die Zähne werden empfindlich und anfälliger für Karies.

Die Biorepair Zahn-Milch verspricht Abhilfe!

Die Zahn-Milch von Biorepair erfüllt alle Eigenschaften einer Mundspülung. Ihr Plus: Zusätzlich zu herkömmlichen Spülungen enthält sie künstlichen Zahnschmelz mit wertvollem Calcium. Dieser schützt den natürlichen Zahnschmelz vor Abnutzung und repariert mikroskopisch kleine Defekte in der Zahnschmelzoberfläche. Für eine starke Schutzschicht!

Zusätzlich unterstützen die Wirkstoffe Lactoferrin und Hyaluron die Gesundheit des Zahnfleischs.

Weitere Informationen unter www.bio-repair.de



Unser Testergebnis fällt sehr unterschiedlich aus. Die Wirkung mag genial sein und im Ansatz sehr innovativ, leider ist die Zahnmilch im alltäglichen Gebrauch viel zu scharf und viel zu brennend und zum Beispiel für Kinder gar nicht zu empfehlen. Wir werden sie nicht weiter benutzen, da die Wirkung leider die unangenehmen Gebrauchseigenschaften nicht überdecken konnten, aber letztlich muss das jeder für sich entscheiden!

Fazit: Idee sehr gut, Umsetzung gewöhnungsbedürftig!