Samstag, 26. Januar 2013

John West Thunfischfilets Natur – ohne Öl


Wir lieben Thunfisch – pur, im Salat, auf der Pizza, zur Pasta. Er ist aromatisch und sehr bekömmlich. Leider darf man sich diesen Genuss nur noch mit schlechtem Gewissen gönnen, da die Problematik um die Thunfischbestände und die Umstände der Fischerei als sehr bedenklich gelten. 

Jetzt haben wir eine Alternative gefunden! Zarte Thunfischfilets von John West! 



Diese Thunfischfilets „Natur – ohne Öl“ von John West bieten eine gesunde Alternative und sind gleichzeitig ein leckerer Snack für Zwischendurch. Und wen sonst beim Verzehr von Thunfisch das schlechte Gewissen plagte, der kann jetzt beruhigt Schlemmen: Dieser Thunfisch wurde einzeln mit Angelrute und Leine gefangen. Man kann also völlig sicher sein, sich für den besten und leckersten Thunfisch entschieden zu haben.

Mithilfe des neuen Rückverfolgungstools auf der Webseite von John West verfolgt man die Herkunft des Fisches zurück inklusive Fanggebiet bis hin zu dem Boot, auf dem der Fisch gefangen wurde.

Das ist toll, das ist besonderer Genuss, das ist Verantwortung! Das schmeckt! 

Diese Thunfischfilets bieten guten Geschmack - ganz ohne schlechtes Gewissen.
 
 
Zur Ergänzung bietet John West leckere Salate mit Thunfisch wie den Thunfischsalat Mexiko - ein pikanter Thunfischsalat mit roten Kidneybohnen, Mais und Paprika – oder den Thunfischsalat Western - ein leckerer Thunfischsalat mit Mais, Karotten und Erbsen, in einem fruchtigen Western-Dressing.
Das sorgt für leckere Abwechslung!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen