Montag, 3. Dezember 2012

KENWOOD Cooking Chef - Stolle backen


Im Advent backe ich Stolle - dieses Jahr mit der Kenwood Cooking Chef.

 
Ich backe seit vielen Jahren die Stolle selbst – wir verzehren größere Mengen. Aber die traditionelle Christstolle, vor Nikolaus gebacken, wird erst am Heiligen Abend angeschnitten. Mein stollensüchtiger Mann möchte natürlich auch an den Adventsonntagen Stolle essen. Also fing ich irgendwann an Quarkstolle zu backen, weil die frisch gegessen wird. Im Laufe der Jahre entwickelte ich daraus 2 Varianten. Nougatstolle und Mohnstolle.
Die wird bei uns heiß und innig geliebt, kommt als Geschenk immer gut an.
 
Natürlich war ich auf die Unterstützung durch die Kenwood Cooking Chef sehr gespannt.
 
Nougatstolle
 
 
 
 
 
Hefeteig mit der Cooking zuzubereiten ist ganz einfach und mit Sicherheit erfolgreich. Der Profiknethaken leistet ganz Arbeit und vermischt auch sehr schwere Teige, wie einen Stollenteig.
Dank der Kochfunktion geht der Hefeteig besonders gut. Einfach den Knethaken kurz entnehmen, die Temperatur auf 40 Grad Celsius stellen und Intervall 3 wählen.
Meine Stollenteige gingen wunderbar auf, wurden locker und richtig fluffig. Egal ob Quark-, Nougat- oder Mohnstolle – mit der Cooking Chef gelingt jede.
Vorteig bereiten, gehen lassen, Zutaten zugeben, unterrühren, gehen lassen … zum Schluss zum Beispiel das Nougat ganz vorsichtig mit der Unterhebfunktion untermischen und geformt auf das Backblech geben.
 
Mohnstolle
 
 
Ich habe bereits am ersten Adventswochenende 6 Stollen gebacken, alle 3 Sorten und alle 3 begeisterten meinen Stollenfachmach. Da gab es Komplimente wie: die beste, die du je gebacken hast – und ich backe schon viel Jahre Stolle.
So macht es mir sogar richtig Spaß.
Empfehlenswert ist hier auf jeden Fall eine 2 Schüssel, die werde ich mir auf jeden Fall zulegen.
 
Quarkstolle
 
 
 
Danke Kenwood!

1 Kommentar:

  1. Wow, da warst du ja echt fleissig wenn du schon so viele Stollen gebacken hast. :)
    Die Stollen schauen sowas von lecker aus. :)

    Lg

    Beti

    AntwortenLöschen