Donnerstag, 24. Mai 2012

HTC One S - Personalisieren Teil 1!

So ein Smartphone wird erst zu meinem Smartphone, wenn ich es personalisieren kann. Ich möchte es natürlich praktisch und funktionell, aber eben auch genauso individuell wie ich auch bin.



Meiner logischen Reihenfolge folgend möchte ich heute in zahlreichen Fotos zeigen, wie man sich das HTC One S ganz individuell einrichtet. Möglichkeiten gibt es viele, fast zu viele – hier findet jeder das Passende! 

„Gestalten Sie das Aussehen und die Töne des HTC One S genau so wie Sie es möchten. Personalisieren Sie es mit einem anderen Hintergrundbild, Oberfläche, Klingelton und Benachrichtigungston für Ereignisse wie zum Beispiel eingehende SMS, E-Mail und Kalendererinnerungen.“

HTC weiß natürlich um die Wichtigkeit des Personalisierens und hat mir bereits werkseitig ein App mit dem Unterpunkt Personalisierens auf den primären Homescreen gelegt.



Personalisierung Ihres HTC One S mit Szenen

Besonders angetan bin ich von den HTC Szenen. Mit diesen Szenen kann man aus dem HTC One S praktisch mehrere Telefone machen. Szenen sind persönlich angepasste Startseite-Layouts, die man ganz einfach anwendet. Wechseln zwischen Szenen, um das HTC One S perfekt für Arbeit, Freizeit, Reisen, etc. anzupassen. Jedes Mal, wenn man etwas auf der Startseite hinzufügt oder entfernt, speichert das HTC One S die Änderungen automatisch in der aktuell ausgewählten Szene.
Praktisch: das HTC One S bietet bereits voreingestellte Szenen. Jede dieser Szenen enthält ein
anderes Hintergrundbild und eine unterschiedliche Auswahl von Widgets, die sich für
unterschiedliche Lebenslagen eignen. So kann man sich bequem eine Szene auswählen, die sich für die Arbeit, die Freizeit, den Urlaub oder Ihr soziales Leben eignet. Daumen hoch, tolle Sache auch weil ich mir selber neue Szenen einrichten kann!



Natürlich kann ich auch einzeln eine Oberfläche bestimmen. Egal ob Szene oder Oberfläche, die Darstellung besticht durch brillante und kräftige Farben und fällt einfach auf. Die Wahl fällt schwer, man sollte wirklich immer wieder mal wechseln. Der Vorgang des Personalisierens ist jederzeit möglich und ganz einfach!


Anwenden einer neuen Oberfläche

Mit einer neuen Oberflächen macht man jede Startseite noch persönlicher. Mit Oberflächen kann man den Display-Schaltflächen, App-Fensters, Optionsmenüs und anderen Elementen ein anderes Aussehen verleihen.



Ändern des Hintergrundbildes
Hier kann man natürlich das Lieblingsfoto als Hintergrundbild auf der Startseite anzeigen lassen. Man hat die Auswahl aus verfügbaren Hintergrundbildern oder Fotos, die man selbst mit der Kamera aufgenommen hat.


Natürlich kann ich sowohl die Sperrfenster, als auch die einzelnen Ruf- und Benachrichtigungstöne auswählen und somit auf meine Bedürfnisse anpassen. Möglichkeiten gibt es viele, HTC bietet einiges an, lässt aber auch immer sehr viel Raum für eigene Ideen. Ich bin einfach nur begeistert.


Und schließlich ordne ich mir ntürlich meine Apps an, genasuo wie ich es möchte. Platz ist auf 7 Homescreens.




Das HTC One S bietet mir unendliche viele Möglichkeiten, es zu meinem ganz persönlichen Begleiter zu machen. Vorinstallierte Varianten, aber auch selber kreativ werden. Die Qualität ist einzigartig. Das ist mein HTC ONE S! 
Beide Daumen hoch!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen