Samstag, 26. Mai 2012

HTC One S - Personalisieren Teil 2!

Heute geht es natürlich weiter: wie mache ich das HTC ONE S zu meinem HTC ONE S.
Es gibt so viele Möglichkeiten.


Die persönliche Einrichtung der Startseite mit Widgets
Mit Widgets lassen sich wichtige Informationen und Medieninhalte direkt in der Startseite anzeigen. Das ist praktisch und gewollt.
Einige Widgets wurden bereits werkseitig der Startseite hinzugefügt. Natürlich kann man weitere aus den verfügbaren Widgets auswählen und das ganz einfach.

Einige Widgets sind in verschiedenen Stilen und Größen verfügbar.
Grundlegende Einstellungen bestimmter Widgets (z. B. die Kontakte und Mail Widgets) lassen sich auf der Startseite ändern.
Auch die Größe einiger Widgets lässt sich beeinflussen, nachdem man sie der Startseite hinzugefügt hat.
Einfach mal den Finger auf einem freien Platz auf einem Homescreen lassen und schon befinde ich mich in der ganz persönlichen Einrichtung. Die Registerkarte Widgets bietet  folgende Möglichkeiten:

  • Nach links oder rechts streichen, um alle Widgets zu durchsuchen.
  • Auf die Lupe tippen, um nach bestimmten Widgets zu suchen.
  • Auf alle Widgets, um aus einer Liste zu wählen.

Ein gewünschtes Widget zieht man auf ein Miniaturbild auf der Startseite, auf dem man es hinzufügen möchte.
Ein bisschen experimentieren und ausprobieren, alles erklärt sich selbst und man kriegt den Dreh ganz schnell raus. 

Das Hinzufügen von Apps und anderen Verknüpfungen zur Startseite
Häufig verwendete Apps möchte man natürlich griffbereit auf der Startseite ablegen. Auch  Verknüpfungen zu häufig verwendeten Einstellungen, gespeicherten Webseiten usw.

Lassen sich so einfach hinzufügen.

  • auf der Startseite etwas länger auf eine freie Stelle drücken.
  • auf der Registerkarte Apps oder Verknüpfungen auswählen, ob man eine App oder eine Verknüpfung hinzufügen möchten.
Der Rest ist ein Kinderspiel! 

Das Anordnen und Entfernen von Widgets und Symbolen auf der Startseite
Verschieben eines Widgets oder Symbols:
Ganz leicht kann man ein Widget oder Symbol von einem Startseitenfenster in ein anderes verschieben. Mit dem Finger festhalten und mit einem anderen die gewünschte Seite suchen und loslassen.
Zum Entfernen hält man sie solange fest, bis oben links das Symbol Entfernen erscheint. Darauf ziehen! 

Das Personalisieren der Startleiste
Die Startleiste auf der Startseite ermöglicht schnell den direkten Zugriff auf häufig verwendete Apps. Auch hier können die Apps in der Startleiste durch andere, passendere ersetzt werden.

  • Etwas länger auf die App drücken, die man ersetzen möchten und zieht diese anschließend aus der Startleiste heraus.
  • Auf die Schaltfläche Anwendungen tippen, um das Fenster Alle Apps aufzurufen.
  • Jetzt etwas länger auf eine App drücken und anschließend an die freie Stelle in der Startleiste ziehen. 

Die Apps in einem Ordner gruppieren
Um möglichst viele Apps schnell griffbereit zu haben, lassen sie sich in Ordnern gruppieren.
Einfach etwas länger auf eine App drücken und diese anschließend auf eine andere App ziehen, um automatisch einen Ordner zu erstellen. Noch mehr Platz, noch mehr Möglichkeiten! 

Das Neuanordnen der Startseite
Die einzelnen Fenster der Startseite lassen sich ganz nach Bedarf anordnen. Fenster mit häufig genutzten Widgets, Verknüpfungen und Ordnern kann man z.B. näher am Hauptfenster der Startseite anordnen.


die Startseite mit Ihren Fingern zusammen ziehen, um die Leap-Ansicht aufzurufen.
  • etwas länger auf die Miniaturansicht des Startseitenfensters drücken, das man verschieben möchte. Das HTC One S wird anschließend vibrieren. Den Finger noch nicht heben.
  • die Miniaturansicht an die gewünschte Position ziehen und den Finger anschließend anheben.
Wenn man die Anzahl von Startseitenfenstern reduzieren möchte, lassen sich Fenster durch das ziehen auf das Symbol Entfernen auch wieder entfernen. 

Das Hinzufügen eines Startseitenfensters
Man kann ein Startseitenfenster hinzufügen, wenn man weitere Widgets, Apps, und Verknüpfungen für den direkten Zugriff hinzufügen möchte.

  • auf der Startseite die Finger zusammenführen oder das Symbol für Startseite drücken, um zur Leap-Ansicht zu wechseln.
  • Oben auf das Kreuz tippen und ein neues Startseitenfenster wird angezeigt. Dieses kann man mit Widgets, Apps und Verknüpfungen füllen.

Die Personalisierung mit Tonsätzen
Jeder Tonsatz verfügt über eine andere Kombination von Tönen für unterschiedliche Klingeltöne und Benachrichtigungen wie z.B. eingehende Nachrichten, E-Mail, Kalender-Terminerinnerungen, und mehr. Durch das Wechseln der Tonsätze kann man das HTC One S lustige Töne wiedergeben lassen, wenn man mit Freunden unterwegs ist oder zu dezenten Tönen wechseln, wenn man in der Firma arbeitet. 

Das Erstellen eines Soundschemas
Man sucht sich die Schaltfläche Personalisieren und wählt die Töne. Auf der Registerkarte Sound auf Soundschema. Im Fenster Tonsätze tippt man auf  das Kreuz. Jetzt gibt man den  Namen des neuen Soundschemas ein und tippt anschließend auf Fertig.

Das neu erstellte Soundschema wird dann der Soundschemaliste hinzugefügt. Diesem Soundschema kann man unterschiedliche Töne zuweisen. 


Das Ändern von Klingeltönen, Benachrichtigungen und Tönen
  • das Benachrichtigungsfeld aufschieben und tippen anschließend auf Personalisieren tippen.
  • Registerkarte Sound auf Soundschema tippen.
  • das Soundschema auswählen, das man anpassen möchte oder ein
  • neues erstellen und anschließend auf Übernehmen tippen.
  • Ändern der Klingel, Benachrichtigungs- und des Weckertons im Fenster Personalisieren.

Das HTC One S mit einer persönlichen Note schützen
Das Entsperren des Telefons so einfach machen wie es anzusehen. Man schützt persönliche Informationen und verhindert den unbefugten Zugriff anderer auf mein HTC One S, indem ich einfach eine Gesichtsentsperrung einrichte. 

  • das Benachrichtigungsfeld aufschieben und anschließend auf Sicherheit tippen
  • auf Displaysperre > Gesichtsentsperrung tippen
  • Fortfahren und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
  • für den Fall, dass das Telefon mich nicht, sollte ich eine weitere Sperre auswählen
  • auf Telefon sperren nachtippen und legt anschließend eine Dauer der Nichtbedienung fest, nach der das Display gesperrt wird.
Man kann im Fenster Sicherheit auf Gesichtserkennung verbessern tippen, um das HTC One S für die Erkennung des Gesichtes in unterschiedlichen Situationen zu trainieren, z.B. wenn man eine Brille trägt oder sich einen Bart wachsen lässt. Jedes Mal beim Einschalten des HTC One S oder wenn es über einen bestimmten Zeitraum nicht verwendet wurde, wird man zukünftig zum Entsperren des Displays aufgefordert. 


Zusammenfassend: es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, um dieses ganz auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse anzupassen. Genaue Anleitungen liefert das Bedienhandbuch, aber mit ein wenig Geduld und Experimentierfreudigkeit, findet man auch ohne Hilfe den richtigen Weg.

Mir gefällt die Vielfalt, mir gefallen die außergewöhnlichen Einrichtungsoptionen, die doch weit über die Einstellung des Klingeltons hinausgehen! Toll!


Das HTC One S

Erfreulich einfach, erfreulich anders!

Für die vielen hochwertigen Möglichkeiten des Personalisierens gitb es von mir 5 von 5 Sternen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen