Sonntag, 20. Mai 2012

HTC One S - Fragen!

Hier und jetzt würde ich als Reporter gerne einige Fragen vom TRND-Blog beantworten!

- Wird das One S als Massenspeicher am PC erkannt?
Ja, das kann man einstellen.

- Gibt es beim One S einen Taskmanager?
Ja und ich schätze ihn sehr!

- Wie ist die Handhabung des One S – kinderleicht/selbsterklärend oder doch eher etwas für Profis?Kinderleicht würde ich nicht sagen, aber ich bin auch kein Profi und erarbeite mir alles. Das schafft jeder mit etwas Zeit und Geduld.

- Wie ist die Handhabung im Bezug auf die Größe? Ist es evt. zu groß,
 liegt es gut in der Hand? Kann man es mit einer Hand bedienen? Gerne auch mit Foto

 Für mich hat es genau die richtige Größe, liegt gut in der Hand und lässt sich auch mit einer gut bedienen. Es dürfte nicht größer sein: genauz das richtige Maß. Wenn überhaupt ist es mir zu schmal, wennes zum Beispiel auf dem Tisch liegt, lässt sich eher unsicher greifen. habe immer Angst, dass es mir runterfällt. Etwas dicker und griffiger wäre mir lieber!

- Wie ist die Tastatur? Kann man gut Mails/SMS schreiben?
Die beste, die mir je untergekommen ist. Die Tastatur ist wirklich luxuriös, man trifft die Tasten und kann ganz bequem schreiben. Außerdem erhält man tolle Unterstützung mit Rechtschreibprüfung und Vorschlägen. Endlich fehlerfreie SMS. Bin auch altmodisch und achte auf die Groß- und Kleinschreibung. Sonst eine Strafe, hier einfach umzusetzen.

- Wie gut ist das Display, kann man gut etwas erkennen, wenn z.B. die Sonne draufscheint?
Das Display gefällt mir unglaublich gut. Brillante Farben, kräftig, kontrastreich und scharf. Heute habe ich die Benutzung bei starker Sonneneinstrahlung getestet. Natürlich gibt es da Einschränkungen, aber mich hat das Ergebnis überzeugt. Ich kann trotzdem alles erkennen und bedienen!

- Wie gut ist die Akkuleistung (bei normaler Nutzung und bei extremer Nutzung)
Nach meiner bisherigen Erfahrung bei wenig Auslastung 2 Tage also 48 Stunden. Läuft dagegen das Internet, ständige Synchronisation und mehrere Apps gleichzeitig - also volle Power, dann nur 1 Tag, 24 Stunden. Ich finde die Akkuleistung auf jeden Fall ok.

- Wie findet ihr die Kamera? Kann man die DigiCam evt. mit diesem Handy komplett zu Hause lassen?
Mir ist bisher kein Handy untergekommen, bei dem ich auf die DigiCam hätte verzichten können. Hier überzeugt das HTC ONE S. Gestochen scharfe Fotos in realistischen Farben. Lasse ich den Finger auf dem Auslöser mache ich gleich mehrere Fotos und bekomme als Angebot: das beste Foto aussuchen. Das ist genial. besonders ansprechend finde ich die Kontraste, Die Farben und die Schärfe. Habe schon etliche Fotos gemacht, auch bei starker Sonneneinstrahlung und bin begeistert. Tolle Features zum Bearbeiten. das macht richtig Spaß!
Beispiele befinden sich etwas weiter unten!

- Mich würde vorallem die Qualität der Bilder bei schnell bewegten Motiven interessieren (am liebsten Hunde, aber das Testobjekt steht natürlich jedem Tester frei)
Habe unsere Katze fotografiert, allerdings bisher eher halbwegs im Ruhezustand. Bewegungsbilder werde ich als nächstes testen!

- probiert doch mal die makrofunktion aus (vll vergleich zwischen autoeinstellung und nahaufnahme)
oder probiert man das selbe motiv mit verschieden scharfgestellten bereichen.

Da muss ich mich rantasten. Anwort später!

- Hallo online Reporter, ich bin mit Handy noch nicht online gewesen. Was mir sehr wichtig wäre: habe ich die Möglichkeit meine Passwörter zu speichern oder muss ich mich jedesmal neu einloggen?
Das habe ich schon mehrfach ausprobiert. Gibt man irgendwo seine Login-Daten ein, kommt die Frage: möchten Sie die Passwörter speichern. Das finde ich sehr praktisch. Einmal eingeben und gut ist es! Perfekt!

- Mich interessiert vor allem : -Wie schnell das Internet ist?- Ob man gut SMS schreiben kann?
und – ob es eine Navigationsfunktion gibt?

Ich bin absolut zufrieden mit der Internetgeschwindigkeit. Kommt immer ein wenig darauf an, welche Internetseite man aufruft mit großen Bildern zum Beispiel. Über die Einstellungen kann man die Bilder aussparen und schon geht es schneller. In diesem Punkt bin ich voll auf zufrieden. Das SMS Schreiben funktioniert gigantisch, schnell, richtig mit reichlich Unterstützung wie Rechtschreibprüfung und Worterkennung. Ich will nie weider eine andere Version!
Natürlich gibt es auch eine Navigationsfunktion und die habe ich gestern bei der Fahrt zu meinen Eltern (200km) getestet. Natürlich muss man dazu GPS zulassen und die Nutzung geht zu Lasten des Akkus. Wir nutzen sonst ein Garmin Navigationsgerät, aber dank des HTC One S kann ich in Zukunft gut darauf verzichten. Sehr leicht zu nutzen, prima umzusetzen und vor allem auf jeden Fall erfolgreich. Ein Gerät in Zukunft gespart.

- Was mich interessieren würde: wie einfach lässt sich das Handy mit der Freisprecheinrichtung eines Autos verbinden und wie “gut” hält diese verbindung?  wie “sensibel” und genau ist das Touch-Display z.b. wird beim sms schreiben sofort der richtige buchstabe “erkannt” den man gedrückt hat. - welche qualität haben bilder die bei eigener Bewegung aufgenommen wurden
Sorry, die Freisprecheinrichtugn im Auto habe ich noch nicht getestet, muss erstmal prüfen, ob mein Auto eine direkte Verbindung anbietet. Zum SMS Schreiben habe ich mich schon geäußert, ich treffe beim HTC One S zu 99 % beim ersten Mal den richtigen Buchstaben und empfinde hier wahre Benutzerfreundlichkeit, da bei Vergleichen mit 3 anderen Smartphones genau beim zielgerichteten Tippen wesentlich größere Probleme auftreten. Bewegungsbilder liefere ich nach!

- Muss man für die Navi App durchgehend die Internetverbindung anhaben?
Ich würde defintiv behaupten: ja. Allerdings nutze ich diese sowieso beständig!

- Hat von den Testern schon jemand seine Kontakte, den Kalender, evtl Notizen usw Syncronisiert?
Habe ich. Leider wurde die Übertragung meiner Kontakten von meinem "alten" Handy nicht unterstützt, das One S bietet hier sehr elegnate und schnelle Lösungen an, wenn das Vorgerät erkannt wird. Habe meine Kontakte einzeln über Bluetooth geschickt - ist ok. Dabei kann man mal ausmisten.
Die Synchronisation über mein Googlekonto sowie mein Facebookaccount funkionierte absolut selbständig und automatisch. Alles war sofort da und sogar die Geburtstage meiner Kontakte werden sofort in den Kalender meines Handys eingetragen. Für mich schon zuviel des Guten, denn die Facebookdaten wollte ich gar nicht haben. Einfacher geht es aber nicht, denn selbst ein Zurück ist immer möglich! Auch Outlokk ist kein Problem, das läuft autoamtisch und total easy!

- ist an dem gerücht was dran, dass unter einer akkukapazität von 24% keine bilder mehr gemacht werden können ? kann das bitte mal einer testen ?
Interessante Frage, werde ich testen! Bisher konnte ich immer Fotos schießen, ohne Einschränkung!

- @Online Reporter: Hat jemand seine normal Sim selber zu eine Micro Sim zugeschnitten? Würde mich mal interessieren, ob das gut funktioniert?
Das musste ich Gott sei Dank nicht, weil es jetzt sogar im Prepaidbereich Hybridkarten gibt, aus denen man die MicroSim einfach ausbricht. Das Zu-Schnippeln wäre nicht mein Fall gewesen. Unbedingt beim Provider nachfragen, bevor man selber Hand anlegt!

Hier noch ein paar Beispielfotos mit dem HTC One S aufgenommen.







Ich finde sie genial!

Kommentare:

  1. Könntest du evtl. ein Bild vom Handy selbst veröffentlichen? Ist es das große HTC One mit fast 5 Zoll oder das kleinere, handliche Modell?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maren,
    wenn Du ein wenig runterscrollst findest Du die kompletten Daten und natürlich auch reichlich Bilder. Es handelt sich um das kleinere, das ONE S mit 4,3 Zoll. Das große heißt ONE X und beeindruckt mit 4,7 Zoll Display.
    Weitere Posts und Bilder folgen!
    Gruß Ma

    AntwortenLöschen