Mittwoch, 28. März 2012

SCENTSY Wärmer geben dem Duft ein Zuhause!

Scentsy Duftlampen sind neu, anders und einzigartig. Sie funktionieren nicht mit Kerzen und somit ganz ohne Feuergefahr. Deshalb ist diese Art der Beduftung besonders für Haushalte mit Kindern oder Tieren geeignet, weil einfach sicherer! Es handelt sich um dochtlose Alternativen zu den klassischen Duftkerzen in Form Duftwachs, das in dekorativen Keramikwärmern zum Schmelzen gebracht wird.


Wer meine Vorstellung noch mal nachlesen will findet sie hier!

Das Herzstück dieses duftenden, ganz neuartigen Systems sind die Keramikwärmer und die verdienen auch besondere Aufmerksamkeit! 



Es gibt sie in großer Zahl, in den verschiedensten Farben und Formen aus edlen Materialien – da ist für jeden Geschmack etwas dabei: frech, modern, ausgefallen, bunt, antik, glänzend, matt, futuristisch!
Mit diesen Schmuckstücken man jedem Raum eine ganz individuelle Note.
Scentsy ist ein fest für die Sinne! Der Duft schmeichelt der Nase und die Wärmer erfreuen die Augen.

Man hat die Wahl zwischen großen und mittelgroßen Wärmer!

Die größeren Prachtstücke sind ungefähr 11 cm breit und 15 cm hoch und kosten 35 Euro. Mit den mittelgroßen kann man perfekt auch kleinere Räume gestalten und beduften. Sie sind ungefähr 10 cm breit und 13 cm hoch und sind für 30 Euro zu haben. Langeweile sieht anders aus.



Die sehr dekorativen Wärmer verleihen dem tollen Duft die passende, optische Hülle – das perfekte Zusammenspiel.

Man kann zwischen verschiedenen Kollektionen wählen, wie wäre es mit einem Wärmer aus der Toscana-, Individual-, Mod- oder Futurist-Kollektion. 



Besonders ausgefallen: die Silhouette Kollektion!


Hier enthält jedes Set eine Wämerhülle und einen großen Scentsy Wärmer aus Porzellan, dessen lichtdurchlässiges Material die organischen Muster seiner metallischen Hülle hervorhebt. Man kann sogar wechseln, weil einzelne Hüllen separat bestellt werden können.

Funktionsweise:

Jeder besteht aus einer Art Korpus und einer Schale, in die man das Duftwachs gibt. Im Korpus befindet sich eine Wärmeplatte, die die Schale mit einer Temperatur von 52 Grad Celsius erwärmt und so das speziell formulierte Wachs langsam zum Schmelzen und damit zum Duften bringt.

Für den europäischen Markt verbaute man in den Wärmern LEDs. Diese sorgen für eine sehr romantische Beleuchtung.

Die Stromkosten belaufen sich je nach Strompreis auf ca. 15- 25  €/ Jahr bei 24h-Dauerbetrieb und bei 3h/ Tag auf monatlich ca. 30ct, also jährlich auf  unter 4€.


Auf die LEDs  wie auch auf alle anderen Teile gibt Scentsy drei Jahre Garantie. Übrigens erhält man die Schalen auch einzeln, falls mal etwas kaputt gehen sollte.
Wärmer aufstellen, Stecker in die Steckdose und einfach ein oder 2 Würfel eines Scentsy Duftes in die Schale legen.
Ohne Flamme, Rauch und Ruß ist das Scentsy dochtlose Kerzensystem eine sichere Methode, um ausgefallene Düfte zu genießen und in den eigenen 4 Wänden die perfekte Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Schaut mal rein bei Saskia.scentsy.de,stöbert durch einen liebevoll gestalteten Katalog und lasst Euch verzaubern! Egal ob als Käufer, Partygast oder zukünftige Beraterin. Nehmt am besten direkt zu Saskia Kämpny Kontakt über das Kontaktformular der Homepage auf. Alle Artikel finden sich auch auf der Fanseite http://www.facebook.com/Leipzigduftet.
Den Versand realisiert die unabhängige Scentsy Beraterin dann zu den üblichen Versandkosten (3,90€/ 6,90€ je nach Gewicht) oder sie liefert im Raum Leipzig persönlich und kostenlos aus.







Es gibt auch die Möglichkeit, bei den Parties Prämien zu verdienen und so noch günstiger an seine Scentsy- Ausstattung zu kommen. Den Katalog fordert man kostenlos per Mail zusammen mit einer kleinen Duftprobe am besten direkt bei Saskia Kämpny an.

1 Kommentar:

  1. Oh das ist ja was schönes:))
    Und eine tolle Alternative gegenüber Kerzen.
    Kerzen rußen oft. Ich werde mich mal umschauen müssen.

    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen