Samstag, 3. März 2012

Arla Kærgården Balance - Genuss ohne Reue

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Arla - das freut mich als absoluter Arla-Fan besonders:

Arla Kærgården Balance - DIE auch gekühlt streichzarte Alternative für den feinen Buttergenuss!



Ich liebe die Produkte aus dem Hause Arla. Sie überzeugen einfach durch die Qualität!

Laut Hersteller kann man mit dem neuen Produkt jetzt den feinen Buttergeschmack ganz ohne Reue genießen und das direkt frisch und gekühlt aus dem Kühlschrank. Trotzdem ist die leichte Alternative natürlich praktisch in der Handhabung und sofort streichzart!
Es werden 2 Varianten von Kærgården Balance angeboten: „gesalzen“und„ungesalzen“.

Weniger Fett - bester Geschmack!


Arla Kærgården Balance basiert auf bester Butter und wertvollem Rapsöl. Rapsöl kennt man ja bereits „das Olivenöl des Nordens“, dank seiner gesundheitsfördernden Wirkung. Diese Zutat sorgt für den beständig streichzarten Genuss!

Trotzdem enthält Arla Kærgården Balance 30 % weniger Fett im Vergleich zu normaler Butter!

82 % Fett je 100g.

Streichzarter Buttergenuss jederzeit - Arla Kærgården bleibt dank wieder verschließbaren Bechers immer frisch und jederzeit verfügbar. Ich freue mich auf den frischen Buttergeschmack als Brotaufstrich, zum Kochen, Backen oder Verfeinern von Soßen.
Arla steht für die besondere Qualität: natürliche Inhaltstoffe mit Auszeichnung!
Keine Konservierungs- und Aromastoffe, Emulgatoren oder gehärtete Fette! Das überzeugt!
Die Jury der Fachzeitschrift „Lebensmittelpraxis“ wählte Arla Kærgården Balance ungesalzen zum „Produkt des Jahres“.

Dank dem brandnooz Blogger Club konnte ich die beiden neuen Produkte bereits testen. Ich mag sie, habe aber trotzdem etwas zu meckern. Verpackung und Gestaltung gefallen mir ausnehmend gut, frisch, fröhlich und praktisch. Das Konzept gefällt mir sowieso, weniger Fett bei vollem Geschmack - das überzeugt.


Arla Kærgården ist in der Tat auch frisch aus dem Kühlschrank streichzart und appetitlich! Die Farbe ist sehr hell, erinnert super an Butter, es duftet auch so!
Die Konsistenz ist super, immer einsatzbereit. Toll! Ich liebe die gesalzene Variante – genau richtig!
 Trotzdem habe ich etwas zu „meckern“. Ich vermisse den angekündigten Buttergeschmack, der ist nur zu erahnen. Der Aufstrich schmeckt frisch und zart, aber nur entfernt nach Butter; eher nach einer sehr guten Margarine. Ich habe damit überhaupt kein Problem, da in unserem Haushalt nur sehr wenig Butter benutzt wird. Unpraktisch finde ich, wenn ich Arla Kærgården aus dem Kühlschrank nehme und auf den Frühstückstisch stelle, kann ich diesen sofort auf einem Brötchen verstreichen. Nach wenigen Minuten allerdings wird er einfach zu weich, er droht vom Messer und vom Brötchen zu rutschen. Scheinbar bekommt ihm die Kälte des Kühlschranks wesentlich besser als die Wärme im Esszimmer. Sehr gerne nutzte ich Arla Kærgården zum Kochen für Gemüse oder zum Abschmecken von diversen Gerichten. Auch hier ist die leicht gesalzene Variante besonders praktisch!


Ich empfehle Arla Kærgården mit leichten Einschränkungen! Man sollte keine Butter erwarten und ihn wirklich nur direkt aus dem Kühlschrank nutzen! Trotzdem kann ich ihn wärmstens empfehlen! Das Konzept stimmt!



Kommentare:

  1. Ich habe einen erhöhten Cholesterinspiegel. Ist Arla da besser als Butter? Leider hatte ich beim Produkttest von Brandnooz kein Glück und darf nicht testen.

    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen