Samstag, 28. Januar 2012

Siemens Gigaset C300A

Ein neues Schnurlostelefon für den Nachwuchs musste her, das Telefon ist und bleibt doch das wichtigste Kommunikationsmittel.

Wir nutzen schon lange Schnurlostelefone von Siemens, mittlerweile sind 3 verschiedene Modelle hier im Einsatz. Auf Grund dieser langjährigen, recht positiven Erfahrung wären die GigaSet-Modelle immer meine erste Wahl gewesen.



Hersteller:

Siemens


Modellname:

Gigaset C300 A
Dieses Telefon gibt es auch ohne Anrufbeantworter (C300) oder auch als Duo mit 2 Mobilteilen (C300A Duo).


Preis:

Die Preisempfehlung des Herstellers beläuft sich auf 59,99 Euro. Bei Amazon erhält man es für ca. 50 Euro. 

Siemens bezeichnet es als das fortschrittliche Telefon mit der besten Ausstattung seiner Klasse und integriertem Anrufbeantworter.

Bei Connect war es 2011 Testsieger und Stiftung Warentest vergab in einem weiteren Test das Testurteil gut mit 2,4.


Leistungsmerkmale in Kurzform: 

* Großes 1,7" Farbdisplay mit vier Farbschemen
* Lange Sprech/Standby-Zeit von bis zu 20/300 Stunden
* Ergonomische Tastatur aus hochwertigen Materialien
* Strahlungsfrei mit ECO DECT und geringer Stromverbrauch <0,4W3 mehr
* Brillante Freisprechfunktion mit regelbarer Lautstärke
* Anrufbeantworter mit bis zu 25 Minuten Aufzeichnungszeit
* Telefonbuch für bis zu 250 Namen und Rufnummern
* Liste für verpasste Anrufe mit Datum und Uhrzeit
* Stummschaltung bei anonymen Anrufen
* SMS mit bis zu 160 Zeichen
* Große Ziffernanzeige für gute Lesbarkeit



Fazit:

Es handelt sich um ein recht einfaches Schurlostelefon, das trotzdem völlig überzeugt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und ich erhalte auch bei diesem Modell die gewohnte Gigaset-Qualtiät. Töchterchen ist sehr zufrieden, mit dem was es kann und was es leistet. Alle Mitglieder des Haushaltes kommen prima mit dem Gerät klar, es ist sehr benutzerfreundlich, die Menüführung ist kinderleicht und selbsterklärend, die Wahlmöglichkeiten ausreichend! Klang und Gesprächsqualität überzeugen und lassen keine Wünsche offen, die Regulierung der Lautstärke passt und die Klingeltöne bieten deutlich mehr Abwechslung als noch vor ein paar Jahren. Obwohl der Anrufbeantworter bei der Anschaffung nicht zwingend erforderlich schien, sind wir doch jetzt ganz froh, dass er in diesem Telefon integriert ist. Die Bedienung erfolgt längst genauso einfach und zielsicher, wie die des Telefons. Der Speicherplatz ist völlig ausreichend.

Positiv fällt hier die Kapazität des Telefonbuchs aus dem Rahmen, bei den eher preiswerteren Modellen verfügt man meist über weniger als die hier gebotenen 250 Plätze. Weitere Pluspunkte sind die recht lange Sprech- und Standbyzeit, geschuldet den leistungsfähigen Akkus. Diese können übrigens wirklich viele Jahre halten, wie bei einem unserer anderen Telefone.

Funktionen wie ECO-Modus und Call-by-Call-Verfahren erscheinen besonders zeitgemäß und durchdacht. Auf der Basis dieses Grundgerätes kann man sich ein ganzes Hausnetz aufbauen, wenn man das will und auch andere Modelle der Gigaset-Reihe nutzen!

Qualität und Handling sind sehr gut, was will man eigentlich mehr. Einzig und allein das einfallslose Design muss ich hier negativ aufführen. Das ist langweilig und wirkt eher billig, passt sogar nicht zu den übrigen Siemenstelefonen. Ein preiswertes Telefon muss heutzutage nicht gleich billig aussehen. Dafür gibt es Abzüge. Trotzdem stimmt für uns das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Funktionalität und Langlebigkeit überzeugt!

Ich empfehle dieses Siemens Gigaset C300A als zuverlässiges, leistungsstarkes, bodenständiges und benutzerfreundliches Schnurlos-Telefon. Wer allerdings eher innovatives oder experimentelles Design bevorzugt, sollte ein anderes Telefon wählen.


Den ausführlichen Testbericht liest man auf Ciao!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen