Donnerstag, 10. November 2011

SBT Cell Culture Eye Care Serum

Ich nutze nun schon seit einiger Zeit ein Produkt der Marke SBT Skin Biology Therapy, dank eines Produkttestes. Da mir Marke und Konzept bisher völlig unbekannt waren, habe ich mich mal etwas näher damit beschäftigt.
Es soll sich um die erste Pflege handeln, die nicht auf Wasser basiert. Diese Kosmetiklinie fußt auf einer hautähnlichen Zellnährflüssigkeit: der Cell Culture Phase - scheinbar die optimale Pflege. Dahinter steht Professor Dr. Volker Steinkraus, Dermatologe und Gründer des Dermatologikum Hamburg.
Man bietet verschiedene Linien an, je nach Verwendungszweck und vor allem je nach den vorliegenden Hautbedürfnissen.
Nachdem ich die Cell Culture Face Care rich schon länger anwende, wollte ich auch eine passende Augencreme haben. Als ich hier von einem tollen Serum las und feststellte, das auch dieses in die Linie Basic Care gehört - passt sehr gut zu meiner trockenen Haut - musste ich es unbedingt haben.
Es handelt sich um ein völlig neues Konzept: anstelle von Wasser nutzt man eine auch im Körper vorkommende Nährflüssigkeit. Diese Nährflüssigkeit enthält Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente, sozusagen einen "Ernährungscocktail" für die Haut. So kann sie sich selbst optimal versorgen, der Feuchtigkeitsgehalt und die Elastizität werden verbessert! Wer möchte das nicht!


Produkt:
Der genaue Name ist schon eine kleine Herausforderung: SBT Cell Culture Eye Care Serum!
Laut Hersteller handelt es sich um ein sofort revitalisierendes und stark feuchtigkeitspendendes Augenserum, das die Haut um die Augen gleichzeitig festigt und glättet.


Wirkung:
Durch seine hohe Konzentration von Cell Culture Phase pflegt und regeneriert es die Haut langfristig - für eine geschmeidige, strahlende und gesünder wirkende Augenpartie. Zusätzliche Inhaltsstoffe helfen dunkle Augenschatten und das Gefühl von leichten Schwellungen zu minimieren sowie die Augenpartie zu straffen und geschmeidig zu machen. Augenringen wird entgegengewirkt.


Hersteller:
Eigentlich sitzt die Firma wohl in der Schweiz, aber auf der Internetseite wird eine deutsche Adresse angegeben:

La Prairie Group Deutschland GmbH
Blütenfeldplatz
76532 Baden-Baden
Deutschland
www.sbt.ch


Preis und Inhalt:
Im Shop des Herstellers kosten 15 ml für 72 Euro. Ich habe es aber in der einen oder anderen Versandapotheke gefunden und letztlich "nur" 50 Euro bezahlt. Hier lohnt sich die Internetrecherche!


Inhaltsstoffe:
Laut Hersteller enthalten die Produkte kein Silikon und kein Parfum!

Defined Cell Culture Media, Water (Aqua), Glycerin, Xylitol, Pentylene Glycol, Isononyl Isononanoate, Tocopheryl Acetate, Myristyl Lactate, Biosaccharide Gum-1, Panthenol, Arginine, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Hydroxypropyl Cyclodextrin, Pullulan, Ethylhexylglycerin, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Caffeine, SD Alcohol 3-C (Alcohol Denat.), Mica, Silica, Xanthan Gum, Sodium Chloride, Sodium Hyaluronate, Disodium EDTA, Algae Extract, Propylene Glycol, Butylene Glycol, Melissa Officinalis Leaf Extract, Disodium Rutinyl Disulfate, Humulus Lupulus (Hops) Extract, Soluble Collagen, Tin Oxide, Tetrasodium EDTA, Hordeum Distichon (Barley) Extract, Ethylene Brassylate, Eucalyptol, Santalum Album (Sandalwood) Oil, Phenoxyethanol, Methylparaben, Benzoic Acid, Sorbic Acid, Sodium Methylparaben, Sodium Dehydroacetate, Potassium Sorbate, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491)


Einige Erläuterungen:
Oculafirm: Strafft die Haut, sorgt für ein sofortig gefestigtes Hautgefühl.

Natürliches Kollagen marinen Ursprungs: Bildet auf der Haut einen feinen Feuchtigkeitsfilm und wirkt leicht straffend.

Hyaluronsäure: Befeuchtend, für ein geschmeidiges und zartes Hautgefühl.

Koffein: Hilft dem Erscheinungsbild von Augenschatten und dem Gefühl von leichten Schwellungen entgegen zu wirken.


Anwendung:
Morgens und abends nach gründlicher Reinigung der Haut um das Auge auftragen und leicht von innen nach außen einmassieren.



Mein Test:
Ich nutze dieses Serum seit ungefähr 4 Wochen. Rein äußerlich gefällt mir das Produkt sehr gut, sehr zurückhaltend aber besonders edel gestaltet. Es handelt sich um einen kleinen Spender - der kleine Bruder der Creme -, zusätzlich mit einer Kappe verschlossen. Ich bevorzuge Spender, sie sind praktischer und einfach wesentlich hygienischer.
Mit diesem hier kann ich ganz sparsam dosieren. Man benötigt auch wirklich nicht sehr viel, nur 1-mal pumpen, ergibt eine erbsengroße Menge Serum auf dem Finger. Eigentlich ist das schon zu viel, ich versuche, dem Spender noch weniger zu entlocken. Das Produkt ist zwar schon Natur aus sehr ergiebig, aber ich möchte natürlich bei dem Preis länger etwas davon haben.

Das Serum sieht gar nicht aus wie ein Serum, eher wie eine Creme: Sie ist weiß, und dickflüssig. Die Konsistenz ermöglicht eine sanfte und erfolgreiche Vereilung, aber sie verhindert auch, dass das teure Serum einfach so vom Finger flutscht und vielleicht im Abfluss landet.

Es duftet nur ganz wenig, schlecht zu beschreiben - eher neutral, aber angenehm - nicht süß, nicht blumig, nicht künstlich, nicht medizinisch! Man kann es leicht auf beide Augenpartien verteilen und es zieht recht gut ein. Anfangs wirkt es sogar leicht kühlend.
Meine Augenpartie wirkt sofort gepflegt, mit Feuchtigkeit versorgt und fasst sich weich und samtig an.
Sie glänzt oder klebt nicht. Ich fühle mich gut damit und dieses Gefühl hält trotz der geringen Menge tatsächlich bis zum Abend an. Kein Spannen, kein Trockenheitsgefühl - weiche, geschmeidige und zarte Haut. Bei der Verträglichkeit konnte ich keine Einschränkungen bemerken, kein Brennen, keine Rötung oder Irritation.
Ich habe bei diesem Augenserum vom ersten Moment an ein gutes Gefühl gehabt. Es pflegt, es wirkt auf jeden Fall Trockenheitsfältchen vor und mit der Zeit erscheinen auch die Augenringe weniger dunkel.
Ich nutze schon länger spezielle Produkte für die Augenpartie, aber bisher hatte ich keines, mit dem ich mich so gut gefühlt habe!
Ich glaube nicht daran, dass man die Uhr zurück drehen kann, aber ich glaube daran, dass man vorsorgen kann. Und das tue ich mit diesem Serum. Ich fühle mich wohl in meiner Haut - und dann zahle ich auch gern den hohen Preis!


Fazit:
Ich werde dieses spezielle Augenserum auch in Zukunft kaufen und verwenden. Es pflegt die sehr empfindliche Augenpartie, es hellt die Augenringe etwas auf, es spendet Feuchtigkeit und ist dabei unglaublich sparsam - ich komme damit locker 6 Monate hin. Was will ich mehr. Ich bereue keinen Cent und kann die gesamte Linie von SBT nur empfehlen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen