Freitag, 28. Oktober 2011

GEORGE GINA & LUCY Eau de Parfum

Bei den Konsumgöttinnen wurden 500 Fashion Queens und Trendsetterinnen gesucht und Töchterchen hatte Glück! Der Test galt einem Parfum, dessen Beschreibung uns beide aufhorchen ließ.

Die Marke war uns bis dato völlig unbekannt.


GEORGE GINA & LUCY



3 Freunde (daher der Name) begannen 2004 sich mit selbst designten Taschen die Fashionwelt zu erobern.
Anders als andere, auffällig, jung, dynamisch, frech – eben in jeder Faser kreativ.
Im Ergebnis kreierte man einen ungewöhnlichen Style, ganz individuelle und mit viel Liebe zum Detail.
Taschen mit witzigen Namen wie  „Motion Of The Ocean“, „Tiny Toaster“ oder „Mos Cowgirl“ sind inzwischen der Renner und heiß begehrt unter Fashion Queens und Trendsetterinnen. 

Nun möchte man das Terrain erweitern und startet mit dem ersten GG&L Parfum ganz neu durch.

Und wie sollte es anders sein, auch hier verlässt man ausgetretene Pfade und beschreibt die Zielgruppe mit  unangepassten Frauen, die gerne auch mal die Krallen ausfahren.
Überraschend anders, vielfältig und sexy sollte es sein, denn Langeweile ist out, Vielseitigkeit heißt die Devise des GEORGE GINA & LUCY Parfums.

Dieser Duft passt zu Frauen, die sich in keine Schublade stecken lassen: sexy und sinnlich, süß und charmant, aber auch selbstbewusst und mit dem eigenen Kopf, die ganz genau wissen, was sie wollen und wie sie es bekommen.

GEORGE GINA & LUCY bleibt seinem Credo treu:  immer für eine Überraschung gut! 

Dazu passend dachte man sich auch ein besonderes äußeres Erscheinungsbild aus. Der Look des neuen Duftes ist natürlich auch überraschend anders, herrlich bunt, ein bisschen verrückt und trendy zugleich.

Das Highlight: es gibt den Flakon in neun verschiedenen Designs! Man kreierte dank unterschiedlicher Materialien in poppigen Farben  einen herrlich verspielten Look mit dem für GG&L typischen Karabiner. Die „Surprise“-Faltschachtel mit integriertem Guckloch passt dazu natürlich als I-Tüpfelchen. 

Motto:  „one fragrance. nine looks“! und "Never look(s) the same!"

Trendy, stylish, extrem funky, eben GEORGE GINA & LUCY.

Uns zog die Beschreibung von Anfang magisch an, ja genauso wollen wir sein. Meine Tochter mit ihren zarten 19 Jahren und ihrem extremen Dickkopf  könnte hier glatt das Vorbild gewesen sein. Ein tolles Image, eine ansprechende Präsentation – jung und frech.



Die Verpackung gefällt, ein Hingucker, so fröhlich und bunt. Die Proben befinden sich in kleinen Briefumschlägen, der Flakon wirkt frech und verspielt. Hier hat man sich wirklich Mühe gegeben, sich von der Masse abzusetzen – erfolgreich.  Das fällt auf jeden Fall auf und begeistert sofort!



Und der Duft?

Da ich Düfte immer schlecht beschreiben kann, greife ich hier auf die Aussagen von echten Parfum-Profis zurück:

„Fruchtig, bunt und flirty ist die Kopfnote, die ganz genau weiß, was sie will. Der innovative Cocktail aus Pink Grapefruit, Grüner Mandarine, Nashi Birne und Schwarzem Johannisbeer-Sorbet ist garantiert nicht langweilig. Die leichte Sinnlichkeit und ein gehöriger Schuss Erotik treffen sich in der blumigen Herznote.

Gardenie und Freesie harmonisieren mit der Frische von Maiglöckchen und Magnolia, die den Duft herrlich unverkrampft und sinnlich, sexy und locker zugleich erscheinen lassen. Die verführerischen und femininen Noten Benzin, Moschus, Australisches Sandelholz und Amber vereinen im ausgefallenen Fond authentische Erotik mit wildem Charme. Genau das Richtige also für sexy und unangepasste Frauen, die gerne auch mal ihre andere Seite zeigen.“ 

Diese Beschreibung trifft es gut, ein intensiver Duft, fruchtig und feminin, frech und fröhlich und dabei nicht übertrieben süß! Wir lieben ihn und das vom Alter völlig unabhängig. Hier treffen sich Jugend und Erfahrung! Jede Frau kann diesen Duft tragen, wenn sie einfach mal gegen den Strom schwimmen und sich nicht der grauen Masse anpassen will.

Auch Freundinnen und Kolleginnen, die das Glück hatten, für eine Probe ausgewählt zu werden, sind einfach nur begeistert. Das ist unser neuer Lieblingsduft, genau richtig für diese unfreundliche Jahreszeit, um sich selber die Sonne zurückzuholen.



Das neue GEORGE GINA & LUCY Eau de Parfum 50ml ist seit September für ca. 49,00 Euro im Handel erhältlich. Mehr zur Kultmarke findet man hier: www.ggl-fragrances.com.

Kommentare:

  1. Das muss ich unbedingt probe schnuppern... Birne, Mandarine... Lecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben: diese Marke ging bisher im praktischen Teil immer an mir vorrüber und da scheinen wir keine Ausnahme zu sein. Veilleicht liegt es daran, dass der Flakon und das gesamte Drumherum sehr jugendlich wirkt und die Ü30-er Damen drüber hinwegschauen. Wir werden hierzu gerne mehr recherchieren und uns mit den Düften vertraut machen. Vielen Dank für die Anregung und die klasse Zusammenfassung.

      LG, Steffi

      Löschen
  2. Schöner Beitrag, ich danke. War auf einigen Seiten wie http://georgeginalucytaschen.blogspot.com obwohl das Styling hier interessant anders ist.

    AntwortenLöschen