Freitag, 1. Juli 2011

Gehwol Sommerpflege - Lipidro Creme

Wie schon in einem Post hier berichtet, teste ich für Empfehlerin.de die Gehwol Sommerpflege. Es handelt sich um ein Pflegeprogramm für unsere Füße!


Unseren Füßen muten wir eine ganze Menge zu und vernachlässigen Sie bei der Pflege umso mehr. Ungepflegte Füße fallen uns spätestens im Sommer in offenen Schuhen oder Sandalen auf. Wie oft schaut man dann auf unschöne trockene und rissige Fersen. Achtet mal darauf! Aber es ist nicht nur ein kosmetisches und optisches Problem, sondern das gesunde Barfußlaufen wird zur Folter, wenn sich sogar schmerzhafte Risse gebildet haben. Die sehen nicht nur unattraktiv aus, sondern bereiten auch wirklich Probleme beim Gehen und Laufen.

Auch meine Füße sind arg beansprucht: den ganzen Tag auf den Beinen, enge und ungesunde (aber schicke) Schuhe. Abends tun sie dann einfach nur weh und sind geschwollen. Zeit, etwas für die Füße zu tun, die doch jeden Tag Schwerstarbeit leisten und dabei meist in der Pflege vernachlässigt werden.

Mein Wellness-Programm für die Füße von Gehwol – einem absoluten Spezialisten – umfasste 5 Produkte. Heute geht es um die Lipidro Creme. Im Testpaket waren 10 Sachets enthalten.

GEHWOL med Lipidro Creme

Quelle:Gehwol
Beschreibung:
Zur optimalen Pflege der trockenen und empfindlichen Haut
Die hochwertigen Inhaltsstoffe gleichen den Mangel an Lipiden sowie Feuchtigkeit aus und bringen die Schutzfunktion der Haut ins natürliche Gleichgewicht. Harnstoff bindet Wasser in tieferen Hautschichten. Hornhaut wird erweicht und übermäßige Neubildung reduziert. Sanddornöl und Avocadoöl mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren führen trockener Haut fehlende Lipide wieder zu und vermindern so den Wasserverlust durch Verdunstung. Unterstützt wird diese Funktion durch einen speziellen Algenextrakt. Allantoin, ein Inhaltsstoff der Rosskastanie, fördert die Regeneration der Haut. Farnesol wirkt antibakteriell und desodorierend. Tägliche Anwendung von GEHWOL med Lipidro-Creme schützt vor Fußgeruch, Fußpilz und wirkt entzündungshemmend.
Unparfümiert.
Dermatologisch geprüft
Auch für Diabetiker geeignet
GEHWOL med Lipidro Creme erhältlich als 75 ml und 125 ml Tube zwischen 5 und 9 Euro.
Anbieter: Eduard Gerlach GmbH


Anwendung:
Nach der Reinigung großzügig eincremen!

Mein Test:
Ich habe nach einem Fußbad und der Anwendung des Gehwol Perlmutt Peelings diese Creme genutzt. Ich habe nur ein Sachet und das empfinde ich immer als ziemlich unpraktisch.


Sie ist fast weiß und von mittelmäßiger Konsistenz. Sie fließt nicht vom Finger, lässt sich aber trotzdem gut verteilen. Sie riecht so gut wie gar nicht, recht neutral. 
Das Einziehen erfolgt erst nach einiger Zeit, aber das macht nichts: ich ziehe einfach Socken darüber. Ich habe die Creme sehr gut vertragen, die Anwendung war sehr angenehm und ich hatte das gute Gefühl, meine Füße gepflegt zu haben. Die Haut wirkt weich und zart, geschmeidig und sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Nach so kurzer Zeit kann ich leider noch nicht bestätigen, ob die Hornhaut wirklich reduziert wird. Aber die sonst eher harten Stellen an der Ferse wirken nach der Behandlung sehr weich, daher bin ich guten Mutes. Die Wirkung ist lang anhaltend, mindestens 12 Stunden!
Die Creme wirkt antibakteriell und desodorierend. 
Ich würde diese Creme sofort kaufen, auch zu dem etwas höheren Preis, da sie sehr ergiebig  und besonders für trockene Haut geeignet ist. Die Wirkung hat mich schon nach der ersten Anwendung überzeugt!
Mein Fazit: Daumen hoch!



1 Kommentar:

  1. Gehwol nutze ich auch sehr gerne, oder wie meine Mama mal als Versprecher sagte "Lebe wohl". Jawoll, eine Lebe wohl Creme :)

    AntwortenLöschen