Freitag, 29. April 2011

Native Plants - Ihr Pflanzenversand

Wir haben einen ziemlich großen Garten, allerdings verdient er noch nicht wirklich diese Bezeichnung. Mein Gärtner müht sich redlich …
Im Sommer erfreuen wir uns trotzdem an einer großen Blütenpracht. Meine Vorliebe gilt Rosen, Pfingstrosen, Rhododendren und allem, was da gelb blüht - gelb wie die Sonne! So erfüllte man mir schon den Wunsch nach einer gelben Baumpfingstrose, aber ich möchte gerne auch einen gelben Rhododendron und eine gelbe Magnolie. Letzter konnten wir in ganz Leipzig nicht auftreiben. Gelbe Rhododendren preist man auch hier gelegentlich an, wenn man sich die Exemplare allerdings anschaut, dann sind sie nur gelb angehaucht.
Ich fand eine Internetgärtnerei, die mir fast alle Gartenträume erfüllt und das in einer super Qualität und in einer Vielfalt, die mich sprachlos macht.


Kontaktdaten:
Gartenbaubetrieb Christoph Rogmans
Native Plants
Inhaber Christoph Rogmans
Zum Kreuzstein 3 b
96138 Burgebrach

Telefon: 09546/593555
Fax: 09546/592435
E-mail: info@native-plants.de


Die Idee:
Die Familie Rogmans beschäftigt sich schon seit dem 18. Jahrhundert mit Gartenbau. Väter und Großväter führten Gärtnereien und Blumengeschäfte, die heutige Generation führt die Tradition fort, aber eben auf moderne Art und Weise.
Auf regionalen Bauernmärkten brachten Kunden mit der Bitte, Pflanzen direkt nach Hause zu liefern, den Stein ins rollen Gründung einer Versand-Gärtnerei zu gründen, in der man ein großes Angebot an Pflanzen zeigen, vorstellen und erklären kann.

Startseite
Heute bietet man der geneigten Kundschaft ein umfangreiches, interessantes und abwechslungsreiches Sortiment:
  • Eine Pflanzenauswahl von weit über 1000 Arten und Sorten
  • Ein umfangreiches Sortiment an Saatgut für den Zier- und Nutzgarten
  • Gartenbedarfsprodukte (z. B. hochwertige Erden und Düngeprodukte)

Dieses umfangreiche Angebot kann man nicht mehr nur in der eigenen Gärtnerei kultivieren, aber man achtete bei der Auswahl unserer Lieferanten vor allem auf Qualität und Sortenechtheit. Es handelt sich hundertprozentig um Qualitätspflanzen "Made in Germany"!

Wir finden das wichtig, diverse Anbieter aus dem Ausland locken zwar mit Hochglanzkatalogen und überzeugenden Fotos, nur wachsen diese Pflanzen unter ganz anderen klimatischen Bedingungen, als die, die in meinem Garten in Sachsen vorherrschen. Wir haben da schon so unsere Erfahrungen gesammelt.

Man kann zwischen folgenden Hauptkategorien wählen:

      Jede Kategorie wurde weiter unterteilt, man findet hier eine riesige, aber sehr gut strukturierte Vielfalt an    Gartenträumen! Mir gefällt die Sortierung, ich kann stöbern und ich kann zielgerichtet suchen. Hier finde ich    garantiert etwas!

    Jede Pflanze wird professionell mit sehr vielen wichtigen Detailinformationen – Blühzeit, Größe,   Bodenverhältnisse, Pflanzung, Pflege, Rückschnitt usw. – sowie  wunderschönen Fotos vorgestellt. Natürlich spricht man auch Empfehlungen zum Beispiel zur passenden Erde oder anderen Sorten aus. Das Rund-Um-Sorglos-Pflanz-Paket!

     Der Shop gefällt aber nicht nur wegen des vielfältigen Angebots, die Beratung setzt sich fort. Man findet unglaubliche viel Tipps und Hinweise rund um das Thema Garten und Pflanzen, bis hin zur Gartengestaltung, -kalender oder gar  Rezepten. Natürlich fehlen auch Newsletter und Blog nicht. Bei Fragen gibt es natürlich auch Hilfe vom Fachmann persönlich.

   Interessant ist die Verpackungsmethode: natürlich und umweltfreundlich, denn als Füll- und Verpackungsmaterial nutzt man duftendes Heu eines regionalen Landwirtes – unser Hause freut sich sehr über diese Extraportion! Danke!

    Hervorheben möchte ich hier die Kategorie: Nützlinge – ein spannendes Thema, statt auf Chemie Florfliegenlarven gegen Blattläuse (Beispiel)! Die Preise empfinde ich als normal, für qualitativ hochwertige Pflanzware sogar als günstig. Teilweise bekommt man auch Mengenrabatt. Der Shop ist unglaublich kundenfreundlich und serviceorientiert. Man gewährt hier sogar ein 4wöchiges Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen und ab der 2. Bestellung kann man per Rechnung bezahlen, das finde ich sehr kundenfreundlich und längst nicht selbstverständlich!

Rhododendren von A bis Z


Zahlungsmethoden:
      Vorkasse
      PayPal
      Kreditkarte
      Sofortüberweisung
      Nachnahme gegen Gebühr: + 8,90 €
      Rechnung - Ab der zweiten Bestellung kann man auch bequem per Rechnung bezahlen.

Versandkosten:
      Versandkostenpauschale: 5,95 Euro innerhalb Deutschlands, versicherter Versand mit DPD!
     Ab einem Warenwert von 74,95 Euro ist der Versand für Lieferungen innerhalb Deutschland kostenfrei!
     Versandkostenpauschale für reine Saatgutbestellungen und andere brieftaugliche Artikel wie Mottenfallen, Gelb- und Blautafeln: 2,45 Euro
     Die Nützlinge werden versandkostenfrei per Briefpost zugestellt. Der Versand von Nützlingen ist nur  innerhalb Deutschlands möglich.
      Man versendet auch nach Österreich, Belgien, Luxemburg und Niederlande (15,95 Euro bzw. 4,45 Euro)

Lieferfrist:
      Die Zustellung dauert in der Regel 24 bis 48 Stunden bei nationalen und 2 bis 4 Tage bei internationalen Sendungen. Die Art und Weise der Verpackung sichert die Qualität der Pflanzen auch bei längeren Zustellzeiten.
      Der Pflanzenversand erfolgt in der Regel von Montagfrüh bis Donnerstagmittag, durch Feiertage kann es zu Verzögerungen kommen.


Qualität:
      ein großes Angebot an Qualitätspflanzen "Made in Germany" sowie hochwertige Erden und Düngeprodukte!


Testobjekt:
     Wir verliebten uns spontan in die Rhododendren - reichblühende Moorbeetpflanzen, die den Garten im Frühsommer in ein Blütenmeer verwandeln. Ich kann hier zwischen mehr als 40 verschiedenen wählen und sogar nach Farben suchen. Darunter befinden sich auch wunderschön gelb- und orangeblühende Exemplare. Ich entschied mich für Orange, letztlich hatte ich angst vor diesem blassgelb, dass man mir hier schon angeboten hatte. Orange ist bei mir sonnengelb und das passt!


          Rhododendron luteum 'Golden Eagle'
     Blüte: bronzegelbe, trompetenartige Einzelblüten
     Blütezeit: Ende Mai bis Anfang Juni
     Blatt: längliche, mattgrüne Blätter, sommergrün
     Wuchs: aufrechter Wuchs
     Wuchsgröße: bis 2 Meter hoch und breit
     Standort: sonnig bis halbschattig
     Boden: saurer, humoser Gartenboden (kalkempfindlich)
     Winterhärte: sehr gut
     Verwendung: Einzel- oder Gruppenpflanze


     Containerware
     Lieferhöhe 30 - 40 cm
     5-l-Topf  für 13,95 €

     Meine persönliche Sonne war innerhalb weniger Tage da, sicher verpackt in duftendes Heu (der Hase freut sich), im Kübel. Jetzt sieht er noch recht unspektakulär aus, aber ich bin sicher, er wird uns im Garten viel Freude machen. Die Erde wirkt feucht, die Pflanze kräftig und gesund mit Knospen!
     
   Per Mail erhielt ich nicht nur Bestell- und Versandbestätigung, sondern auch gleich Ratschläge, wie ich nach der Lieferung mit der Pflanze umgehen soll. Mein Gärtner hat sich die Pflanz- und Pflegehinweise auf der Internetseite von Native-Plants jedenfalls gleich abgespeichert.


      Jetzt beginnt die Suche nach dem richtigen Platz (sonnig bis halbschattig).
 
Verpackung
     Vielen Dank und ich werde auf jeden Fall im Sommer ein aktuelles Foto hochladen.

     Ich empfehle diese Internetgärtnerei aus Überzeugung, sie liefert zuverlässig aus einem traumhaften Angebot wahre Blütenträume, aber eben aus heimischen Landen zu fairen Bedingungen und günstigen Preisen. Außerdem ist dieser Shop einfach grün – das Konzept ist zeitgemäß und umweltbewusst!





Mein Fazit: Beide grünen Daumen hoch!
Wir werden hier auf jeden Fall bestellen, fanden wir doch auch eine gelbe Magnolie und eine wunderschöne rotweiße Akelei!


     Update:
     So sieht mein Sonnenschein jetzt - 29. April 2011 - aus. Ich bin total begeistert! Man hat mir nicht zuviel versprochen!



Mittwoch, 27. April 2011

Floragard Bio Grow Bag Salat & Kräuter

Für „Mein Schöner Garten“ teste ich gemeinsam mit 250 anderen Hobbygärtnern seit einiger Zeit das Floragard Bio Grow Bag Salat & Kräuter

Lust auf frische Kräuter und knackigen Salat aus dem eigenen Nasch-Garten? Mit der Floragard „Bio Grow Bag Salat & Kräuter” geht das kinderleicht, auch ohne großen Garten und in bester Bio-Qualität.

Großes Abenteuer auf kleinstem Raum.

Der aktuelle Trend zum Selbstversorgergarten macht auch vor dem kleinsten Balkon nicht halt – schließlich kann man mit Kästen, Töpfen und Kübeln frisches Obst und knackiges Gemüse auch im Miniaturgarten ernten.

Noch einfacher gelingt der Familiengarten auf Balkon und Terrasse mit dem Floragard „Bio Grow Bag Salat & Kräuter” – einfach aufschneiden, bepflanzen und auf die Ernte warten! Die praktischen Beutel sind platzsparend, benötigen kein zusätzliches Pflanzgefäß und bieten, gefüllt mit hochwertiger Spezialerde, beste Bedingungen für gesundes und ökologisches Pflanzen-Wachstum.

So entstehen aus kleinen Setzlingen mit viel Liebe und ein wenig Pflege knackige Salate und herrlich duftende Kräuterpflanzen in Bio-Qualität. Ein echtes Erfolgserlebnis, auch für die kleinsten Hobbygärtner, wenn die ersten Leckereien geerntet werden können.

Tipp: Die Bio Grow Bags können auch mit anderen Sorten bepflanzt werden, die ähnliche Ansprüche an den Boden haben – z. B. statt Kohlrabi statt Salat.



Ich habe mein Florabag mit Kräutern bepflanzt: Majoran, Basilikum, Zitronenmelisse. Das ging super einfach und super sauber. Einfach die markierten Abschnitte ausschneiden und die Pflanzen einsetzen. Jetzt nur vorsichtig gießen und immer den richtigen Platz wählen: Sonne, aber keine Mittagshitze und vor dem Regen schützen. Mit dem Florabag bleibe ich flexibel und brauche gar nicht viel Platz. Zu Ostern konnte ich bereits die ersten Blätter abzupfen und damit meinem Salat zum Osterbrunch verzieren! Super Sache.



Hier sieht man mein kleines Kräuterbeet: Majoran, Basilikum und Zitronenmelisse ... und alles entwickelt sich prächtig!


Mein Fazit: Daumen hoch!


Dienstag, 26. April 2011

SERAMIS Spezialsubstrat für Orchideen

Deutschland testet - SERAMIS® sucht 10.000 Orchideen und ich bin für Whisprs dabei!
Mit der Aktion „Deutschland testet – SERAMIS® sucht 10.000 Orchideen“ die Vorteile von SERAMIS® persönlich erleben!

Das SERAMIS® Spezialsubstrat für Orchideen ist ein Mix aus speziell hergestellten größeren Tonkörnchen, hochqualitativer Pinien-Rinde und Spurenelementen. Die lockere und offene Struktur sorgt für eine optimale Belüftung und ausgewogenen Wasserhaushalt der empfindlichen Wurzeln.

So werden Staunässe und Wurzelfäulnis zuverlässig verhindert. Eine zusätzliche Calcium-Quelle fördert das gesunde Wachstum. Die Luftdurchlässigkeit verhindert Staunässe und damit auch Wurzelfäulnis.

Ich liebe Orchideen und halte sehr viel von diesem Substrat. Orchideen sind eigentlich recht anspruchslos in der Pflege, trotzdem ist es immer wieder ein spannendes Unterfangen, sie zum Blühen zu bringen.
Meine Lieblinge habe ich hier bereits vorgestellt - hier kein kleines Update zu einem Sorgenkind:

Dana - der Pflegling (blüht kräftig dunkelrot und befindet sich nur für 1 Jahr in meiner Pflege)


Trotz mehrmaligen Umtopfens und besonders liebevoller Pflege verlor sie innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Blätter. Sie wurden gelb und fielen innerhalb einer Woche ab, es blieben nur 4 Blätter, abersie treibt wieder! Da ich sie ja nur zur Pflege habe, bin ich ziemlich besorgt.

Große Freude - zu meinem Geburtstag bekam ich 2 Minis geschenkt und freute mich riesig. Ich liebe diese winzigen Blühwunder! Leider war mir das Glück mit ihrer Pflege bisher nicht sehr hold und ich besaß nur noch eine, und die mickert so vor sich hin.

Jetzt also 2 Neuzugänge und die Schenker berücksichtigten sogar meine Farbvorlieben. Darf ich vorstellen:


Katie - die Reine!
Sissi - die Schöne!



Ein Blick auf das Substrat ließ mich aber dieses Wochenende gleich zum Seramis für Orchideen greifen. Weg mit dem alten Zeug, sieht aus wie Sägemehl!




Mühsehlig gerade bei den Winzlingen das Sägemehl aus den Wurzeln zu puhlen und diese dabei nicht zu verletzen. Jetzt bin ich voller Hoffnung, das der jetzigen Blüte noch viele weitere folgen werden. Ich vertraue auf das Substrat von Seramis, es leistet mir seit einiger Zeit bei den "Großen" gute Dienste!
Jetzt wird einmal in der Woche getaucht und aller 4 Wochen gedüngt!


Mein vorläufiges Fazit: für blühende gesunde Orchideen unbedingt Seramis Spezialsubstrat verwenden!


Montag, 18. April 2011

NUR DIE Bauch-Beine-Po Strumpfhose

Ich darf jetzt hautnah testen: NUR DIE Bauch-Beine-Po Strumpfhose
Mit dem Lisa freundeskreis eine perfekte Figur machen!

Schluss mit Problemzonen: Die Bauch-Beine-Po Strumpfhose von NUR DIE zaubert eine tolle Silhouette, ohne einzuengen. 1000 Testerinnen probieren es aus und machen mit dem Lisa freundeskreis eine perfekte Figur! Und ich gehöre dazu!

Ob zur Verabredung mit dem Liebsten im neuen Frühlingskleid, bei einem wichtigen beruflichen Termin im schicken Kostüm oder einfach, damit der Lieblingsrock wieder hinreißend aussieht:

In vielen Situationen möchte FRAU eine perfekte Figur machen. Doch häufig machen kleine Problemzonen – runde Hüften, flacher Po oder kleines Bäuchlein – das Leben schwer.

Meine Traumfigur zieh' ich mir einfach an!

Zum Glück gibt es jetzt einen neuen, zauberhaften Trick von
NUR DIE
: Die neue Bauch-Beine-Po Strumpfhose modelliert mit funktionalen Partien den Körper gezielt, unterstreicht so die individuelle Schönheit – und sorgt dafür, dass Frauen sich rundum wohl in ihrer Haut fühlen.

3-fach Wirkung – zauberhafter Effekt.

Das Schönheitsgeheimnis steckt im Detail des Hosenteils:

  • Die stärker gearbeitete Bauchpartie mit zwei abgestuften Zonen modelliert sanft einen flachen Bauch.
  • Die Rückseite des Hosenteils ist so geschnitten, dass der Po mit einem integrierten Push-up-Effekt leicht angehoben wird und so perfekte Rundungen zaubert.
  • Das am Bein leicht verlängert Hosenteil formt schöne und gleichmäßige Oberschenkel.
Der besonders weiche Abschlussbund der Strumpfhose ist ein echter Alleskönner: Er bietet guten Halt, ist anschmiegsam, schneidet nicht ein an der Taille und hinterlässt keine Abdrücke.

Die unterschiedlichen Zonen und der Abschlussbund sind so aufeinander abgestimmt, dass unter der Kleidung nur die gut geformte Silhouette zu sehen ist und keine ungewollten Abdrücke der Strumpfhose. Dabei steht auch der hohe Tragekomfort und das hochwertige Material im Vordergrund, das der Haut eine natürliche, attraktive Optik verleiht. So sorgt Bauch-Beine-Po von NUR DIE für ein zauberhaftes Wohlfühl-Erlebnis mit tollem Effekt!

Die besondere Kombination von effektiver Formkraft und hohem Tragekomfort bestätigt auch der Faserhersteller INVISTA, Inhaber der Fasermarke LYCRA®. Hier wurde NUR DIE Bauch-Beine-Po als erstes Produkt auf dem deutschen Markt als LYCRA® beauty Feinstrumpfhose bestätigt. LYCRA® ist eine Marke von INVISTA.



Test-Paket von NUR DIE  und dem Lisa-Freundeskreis:

4 x NUR DIE Bauch-Beine-Po, Farbe: Amber
1 x S (38/40); 2 x M (40/44); 1 x L (44/48)
– eine für mich und 3 für Töchter und Freundinnen zum Weitergeben
1 x Projektablauf
1 x LISA für Sie zum Lesen
3 x LISA zum Weitergeben



Ich bin nicht mehr die Jüngste und habe natürlich auch diverse Problemzonen. Bei mir ist es überwiegend der Bauch! Natürlich würde ich die gerne etwas kaschieren. Daher gefällt mir das Konzept sehr gut.

Normalerweise trage ich die Konfektionsgröße 36-38, aber Strumpfhosen habe ich schon immer eine Nummer größer genommen - dann fühle ich mich einfach wohler. So greife ich hier gleich zur M bzw. 40 - 44.


Die Strumpfhose wirkt stabil und hochwertig. Das Oberteil wurde massiv verstärkt und lässt sich nur schwer dehnen. Die Beine wirken eher zart. Mir gefällt die Farbe amber sehr, zurückhaltend und natürlich.

Das Anziehen gestaltet sich etwas schwierig. Der verstärkte Teil dehnt sich nur wenig und man muss sich ganz schön mühen, sie wirklich bis zur Taille zu ziehen.
Aber es geht, mit Geduld und Spucke.
Nun habe ich recht hübsch anzusehende, bestrumpfhoste Beine, aber Oberschenkel, Bauch und Po in eine Art Panzer gepresst.

Im Ernst: klar fühlt man sich etwas beengt, schließlich sollen hier Problemzonen kaschiert werden. Das heißt ja nichts anderes, als dass sie weg gedrückt werden!
Trotzdem kann ich damit leben, die Strumpfhose lässt mich sehr wohl atmen, lässt mir Bewegungsfreiheit, schneidet weder ab, noch ein! Für mich etwas zu viel des Guten, weil ich weder den Po noch die Oberschenkel kaschieren muss, eben nur das kleine Bäuchlein. Daher nutzte ich gelegentlich eine Art Miederhose, die ähnlich strafft und die Silhouette unter engen Kleidungsstücken etwas schöner formt. Daher kenne ich das Gefühl bereits und weiß, ich kann damit leben.

Vermutlich muss jeder selber entscheiden, ob er diese Strumpfhose trägt, aber wenn: dann auf jeden Fall eine Nummer größer. Man muss sich ja schließlich noch halbwegs wohlfühlen.
Ich werde sie unter figurbetonten Kleidern im Sommer auf jeden Fall tragen und freue mich sehr, dass ich sie testen durfte!

Mein Fazit: probieren!

Montag, 11. April 2011

Brise Discreet

Ich teste für TRND als eine von 7.500 trnd-Partnerinnen aus Deutschland den ersten flachen elektrischen Lufterfrischer.
Gemeinsam mit der Marke Brise, dem Duftexperten für Wohnräume, probiere ich einen Lufterfrischer ausprobieren, der gerade neu auf den Markt gekommen ist: Brise Discreet.

BRISE DISCREET!
·  Brise Discreet ist ein elektrischer Lufterfrischer für die Steckdose, der den Raum langanhaltend mit einem angenehmen Duft erfüllt.
  • Dabei ist Brise Discreet flacher als alle anderen elektrischen Duftstecker und fügt sich diskret in Dein Zuhause ein.
  • Ein Gel-Pad verströmt ca. 4 Wochen lang gleichmäßig Duft – danach einfach neues Gel-Pad in den weißen Halter schieben.
  • Der Stromverbrauch von Brise Discreet beträgt 1,2 Watt. Im Vergleich dazu verbraucht z.B. die Hifi Anlage im Standby Modus ~10 Watt.
  • Brise Discreet ist in drei Duftvarianten und drei verschiedenen Farben erhältlich: Exotic Fruits, Fresh Cotton und Lavendel & Jasmin. 

Unverbindliche Preisempfehlung:
Halter + Gel-Pad: 3,99 €
Duft-Nachfüller: 2,99 €

Der Brise Discreet Produkttest bei trnd.

Ich erhielt als Teilnehmerin folgendes Startpaket:

1 x Brise Discreet Exotic Fruits (Halter + Gel-Pad)
1 x Brise Discreet Fresh Cotton (Halter + Gel-Pad)
Projektfahrplan mit vielen Hintergrundinfos
Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten oder Bekannten

Zum Weitergeben an Freunde, Bekannte, Verwandte und Kollegen:
2 x Brise Discreet Exotic Fruits (Halter + Gel-Pad)
1 x Brise Discreet Fresh Cotton (Halter + Gel-Pad)
20 x 1 Euro Coupon für den Kauf von Brise Discreet
20 x Dufthänger zur Brise-Aktion “AromaMemory”



Ich bin duftsüchtig: Parfum, Kosmetik, Weichspüler usw. aber ganz besonders auch Raumdüfte!
Die Nase ist ein sehr empfindliches Sinnesorgan, gut riechen verspricht mir sofort Sauberkeit, Sympathie, Wohlbefinden – einfach Harmonie!
Raumduft ist weit mehr als nur gute Luft! Raumdüfte beeinflussen unsere Stimmung und sogar die Gesundheit, lindern zum Beispiel Krankheiten. Ja ich bekenne: ich glaube an die Aromatherapie- die Wirkung auf Körper und Seele.
Fruchtige Düfte sorgen zum Beispiel für gute Laune, wirken belebend, holzige Düfte beruhigen sorgen eher für ein ausgeglichenes Raumklima, Lavendel entspannt.




So habe ich mich über diesen Test sehr gefreut, zehre ich doch bis heute von Brise mit Bewegungsmelder. Der ist toll, aber ich muss mich ständig um die Batterien kümmern. Jetzt also gleich rein in die Steckdose.
Schick sieht er aus, ist schnell ausgepackt und einsatzfähig. Plättchen reinschieben, aber mit Gefühl und ab damit in die Steckdose.
Er wirkt unauffällig, weil so flach und edel durch das ausgefallene Design. Der Duft verbreitet sich eher dezent, aber riechbar. Ich nutze im Moment natürlich Exotic Fruits – meine Vorliebe!
Ich mag Brise Discreet, aber etwas kräftiger dürfte er trotzdem sein!


Fazit: Daumen hoch!

Schaut bitte auch hier: Tabalugas Blog

Sonntag, 10. April 2011

Dylon Farbenfänger

Ich darf als eine von 1.000 ausgewählten Konsumgöttinnen den neuen Dylon Farbenfänger testen, bewerten und – bei Gefallen - weiterempfehlen.
Dazu erhielt ich ein großes Testpaket mit drei Original Packungen des neuen Dylon Farbenfängers und zusätzlichen Einzel-Sachets zum Weitergeben.


Konzept:

Farbenfänger - Der clevere Waschhelfer
  • Mit den FARBENFÄNGER Tüchern kann Weiß - und Buntwäsche problemlos zusammen gewaschen werden, ohne unerwünschte Verfärbungen und Vergrauungen zu riskieren.
  • Sie können sich somit das Trennen Ihrer Wäsche erleichtern und durch voll beladene Maschinen Zeit, Wasser und Energie sparen.
  • Das Tuch beweist es. Die ausgelaufenen Farben sind auf dem Tuch, nicht auf Ihrer Wäsche! So bleiben die Farben Ihrer Wäsche länger leuchtend und Weißes strahlend weiß!
  • Das Original, vom Erfinder des Farbenfänger-Tuches, nur echt in der roten Packung! Das weltweit bekannte Patent Colour Catcher Dylon hat sich seit über 10 Jahren international bewährt!


Umweltschonendes Waschen mit Farbenfänger
  • Es ist ganz einfach die Umwelt zu schonen: Mit Farbenfänger benötigt man für Buntes und Weißes nur einen Waschgang. So spart man Wasser, Energie und Waschmittel
  • Die Verpackung und die einzelnen Tücher können vollständig recycelt werden und sind biologisch abbaubar.
  • Das Tuch enthält natürliche Fasern und hinterlässt keine Chemikalien im Wasser.
  • Der Farbenfänger von Dylon ist zertifiziert:  Mit dem EU Siegel für nachhaltiges Waschen und Reinigen
  • FSC Zertifikat: Die Rohmaterialien des Farbenfänger-Tuches stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

Gebrauchsanweisung
Beim Waschen mit Farbenfänger bitte beachten :
1.                  Bei Kleidungsstücken aus Baumwolle sowie roten oder dunkelfarbigen Textilien kann vermehrt Farbe auslaufen: Bei farbunbeständigen Textilien 2-3 Tücher verwenden, um die maximale Wirksamkeit zu garantieren.
2.                  Neue Kleidungsstücke sollten 5-6 mal separat gewaschen werden. Bei dunklen Stoffe wie z.B. Jeans und grossen Handtüchern ist Vorsicht geboten, eventuell sollten Sie diese getrennt waschen.
3.                  Die Wirksamkeit kann nicht garantiert werden, wenn erhebliche Farbmengen aus nicht farbechten Kleidungsstücken ausgelaufen sind.


Meine Motivation:

Das Konzept gefiel mir von Anfang an und ich wollte diesen Test unbedingt machen. Normalerweise trenne ich die Wäsche sehr sorgfältig, aber wer kennt das nicht: da verirrt sich doch glatt eine einzelne, längst vermisste, rote Socke in die Weißwäsche! Katastrophe!!!!
Oder ich wasche Textilien, die sowohl farbig als auch weiß sind … häufig bei Shirts und Tops. Meist endet die Wäsche damit, dass die farbige Seite schön bunt bleibt, aber der weiße Anteil leicht rosa, hellblau oder was auch immer wird.
Ich möchte diese Farbfänger also einfach regelmäßig verwenden und gar nicht unbedingt Weiß- und Buntwäsche mischen. In meinem Haushalt fällt von beidem genug an, so dass ich auch volle Waschmaschinenladungen zusammenkriege.
Aber den Test wage ich trotzdem!



Mein 1. Test:

Als erstes habe ich meiner ganz normalen Buntwäsche eines der Farbfängertücher zugegeben. Es ja nicht schade, bei unterschiedlich farbigen Textilien überschüssige Farbe aufzufangen.
Die Handhabung ist denkbar leicht: aus der Packung nehmen, in die Trommel legen und nach dem Waschen entferne.
Allerdings fiel mir bei den Versuchen sofort auf, dass sich dieses Tuch meist in der Gummidichtung rund um das Bullauge verfängt. Aber ich denke, dass es seine Wirkung trotzdem entfaltet. Nachdem Waschen scheint das anfänglich rein weiße Tuch gar nicht mehr weiß, eher gräulich oder bläulich – je nach Wäsche. Also fängt es Farbe auf, Farbe, die sonst in meinen Kleidungstücken gelandet wäre.
Ich bin ganz angetan. So schützt es mich vor bösen Überraschungen wie verirrte Socken.

Als nächstes wage ich den Härtetest … Buntes und Weißes gemischt … und werde darüber berichten!

Update:
Ich habe es gewagt, nicht gerade rote und weiße Wäsche, aber Orange, Dunkelblau und Gelb … dazwischen auch mal ein sehr helles Top (beige).
Ich bin begeistert, der Farbenfänger verhindert das Verfärben und saugt überschüssige Farbe förmlich auf. Das helle Top blieb beige!
In Zukunft werde ich zwar weiter die Wäsche trennen, aber etwas großzügiger. Vor allem, wenn mal eine Maschine nicht ganz voll wird, werde ich ohne Angst auffüllen. Und ab jetzt regelmäßig, schon vorbeugend die Farbenfänger von Dylon nutzen. Diese Anschaffung lohnt sich für die ganze Buntwäsche!

Farbfänger nach dem Waschen!



Vorläufiges Fazit: eine tolle Erfindung!

Montag, 4. April 2011

my-creme - it`s yours

Die richtige Creme zu finden ist nicht ganz einfach. Klar bieten die Drogerien ein unglaublich großes, günstiges Angebot und ich beneide die, die mit Nivea und Co glücklich und zufrieden sind. Ich gehöre leider nicht dazu!
Ich habe eine sehr trockene und empfindliche Haut und habe schon vieles ausprobiert. Natürlich auch teure Apothekenprodukte! Eine gewisse Zeit vertrage ich das Produkt und irgendwann eben plötzlich nicht mehr und ich fange wieder vor vorn an. Ein Leidensweg!
Als ich über eine Kosmetik Shop stolperte, der mir anbot, mir meine eigene Creme zusammenzustellen, war ich hin und weg. Mir ist schon so manches Angebot im Web begegnete, aber dieses Konzept war mir völlig neu und klang so verführerisch, dass ich es unbedingt testen musste.


Kontaktdaten:
My-Creme GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 60-62
D-51105 Köln
Tel. +49 221 169 930 70
Fax  +49 221 169 930 73
Mail
info@my-creme.de
Internet: www.my-creme.de/


Die Gründerin von my-creme Christiane Koch stand wohl eines Tages vor ihrer Sammlung an Tiegeln und Tuben und fragte sich, warum gibt es nicht das EINE Produkt für mich? Eine Creme, die pflegt, gegen Falten vorsorgt,  Feuchtigkeit spendet, das Hautbild verfeinert und vor allem verträglich ist. Ich will selber bestimmen, welche Wirkstoffe meine Creme enthält!
Selbst ist die Frau! Also suchte sie sich Experten der Kosmetikentwicklung und -herstellung und man entwickelte ein ganz neues Konzept zur individualisierten Herstellung von frischen, qualitativ hochwertigen Cremes.
Großen Wert legte man auf die Verwendung qualitativ hochwertige Wirkstoffe, die richtig dosiert werden können und sich nicht gegenseitig in ihrer Wirkung aufheben.
Das Ergebnis: my-creme.



Der Shop ist klar und vorbildlich strukturiert. Der Einstieg gelingt in jedem Fall.
Das Hauptmenü fällt übersichtlich aus:



Schon diese Gliederung macht deutlich, hier geht es um eine Idee – nicht mehr und nicht weniger.
Ich wähle den Punkt, eigene Creme zusammenzustellen. Bevor ich das tun kann, sollte ich meinen Hauttyp analysieren. Logisch, schließlich gibt es große Unterschiede und schließlich geht es hier um ein individualisiertes Produkt.

Mit Hilfe von 5 kurzen Fragen analysiert man meinen Hauttyp:
  1. Deine natürliche Hautfarbe ohne Sonnenbräune ist?
  2. Wie ist Dein Hautbild?
  3. Ist Deine Haut eher ölig oder trocken?
  4. Beschreibe den Feuchtigkeitsgrad Deiner Haut?
  5. Hast Du Hautunreinheiten oder Empfindlichkeiten?

Mein Ergebnis:
Deine Angaben deuten auf eine trockene Haut.
Wir empfehlen Dir daher eine Creme auf Basis von Shea Butter, die deine Haut weich und geschmeidig macht.

Damit habe ich eine Hausnummer und gleichzeitig schon eine direkte Empfehlung, was ich für eine Creme nutzen sollte.
Ich wusste vorher, dass ich eine trockene Haut habe und ich liebe Produkte mit Shea-Butter. Es freut mich, dass man hier zum gleichen Ergebnis kommt, das schafft auf jeden Fall von Anfang Vertrauen!
Es folgt die Empfehlung zu den möglichen Wirkstoffen, die genau für mich und meine Bedürfnisse passen.

Folgende Wirkstoffe lassen sich gut dazu kombinieren:
(Du kannst bis zu drei Wirkstoffe wählen) 
  • Allantoin Allantoin zur Minderung von Reizungen und Rötungen (3,90 €)
  • Ceramide Ceramide, die deine Haut vor äußeren Einflüssen schützen und die Hautelastizität verbessern (3,90 €)
  • Kaviarextrakt Ein Kaviarextrakt, um das Feuchthaltevermögen der Haut zu verbessern und sie weich und glatt zu machen (5,20 €)
  • keine weiteren Wirkstoffe

Wahlweise kann ich dann noch meine Rezeptur ergänzen:
  • Anti-Aging Mit einem Anti-Aging-Komplex, der wie ein natürlicher Moisturizer mit Time-Release-Effekt Feuchtigkeit spendet und hält. Fältchen werden aufgepolstert und die Haut geglättet. (6,90 €)
  • Vitamine Vitamine gefällig? Als Radikalfänger schützt Vitamin E die Haut auch unter Sonneneinfluss, mindert Faltenbildung und stimuliert die Repairmechanismen. (5,50 €)
  • keine weiteren Ergänzungen

Besonders gefällt mir, dass ich mich sogar für eine Duftrichtung entscheiden kann:
  • Neutral - Angenehm sanfte und dezente Duftnote
  • Frisch - Erlebe das belebende Gefühl einer frischen Meeresbrise, für einen tollen Start in den Tag
  • Zitronig - Frech, fruchtig und erfrischend
  • Parfumfrei - Individuell abhängig von den Inhaltsstoffen

Zum guten Schluss könnte ich noch zwischen einem runden, einem eckigen Tiegel und einem Spender entscheiden. Die Tiegel sind im Moment leider nicht verfügbar, es bleibt also nur der Spender. Mir kommt das sehr entgegen, ich mag die Spender viel lieber als die Tiegel.

Mein Ergebnis:
Hauttyp: Trockene Haut
Individualisierung: Allantoin,Ceramide,Kaviarextrakt,Anti-Aging
Duft: Zitronig
Verpackung: Spender
Preis: 48,90 Euro

Der Preis erscheint hoch, allerdings bin ich es mittlerweile gewohnt, soviel für eine Hautcreme auszugeben, die dann im Endergebnis nicht mal hält was sie verspricht. Hier ist das anders. Los geht es mit 29 Euro, die Gesamtsumme hängt von der Zusammenstellung ab.

Man ist durch und durch kundenfreundlich und serviceorientiert, hier kann man jederzeit nachfragen und erhält alle benötigten Informationen.
Der Kunde erhält trotz individualisiertem Produkt eine Geld-zurück-Garantie.
Sollte man also mit der Gesichtscreme tatsächlich nicht zufrieden sein, kann man sie innerhalb von zwei Wochen zurückschicken und erhält sein Geld zurück. Es fallen nur die Versandkosten für die Rücksendung der Creme an. Das nenne ich kundenfreundlich, Kauf ohne Risiko.

Selbstverständlich werden die Kunden-Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Man nutzt das SSL-Zertifikat.

Zahlungsmethoden:
  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkartenzahlung (Visa/Mastercard).
Nach der Bestellung erhält man automatisch eine E-Mail zur Bestätigung.

Faire Versandkosten:
Deutschland: 3,90 Euro
EU: 6,90 Euro
Weltweit: 9,90 Euro.
Für die Versandkosten innerhalb Deutschlands in Höhe von 3,90 Euro können bis zu 2 Cremes bestellt werden, ebenso europaweit für 6,90 Euro.

Bei dem Kauf eines Gutscheins sind die Versandkosten inklusive, unabhängig vom Zielland.
Es kann der Bestellung über den Gutschein bis zu eine weitere Creme hinzugefügt werden,
ohne das weitere Versandkosten anfallen.

Lieferfrist:
Jetzt bekommt man die Creme noch schneller auf's Gesicht! Die Lieferzeiten haben sich auf 2 Wochen verkürzt! Wahrlich nicht zu lang für ein frisches und hochwertiges my-creme Produkt.

Qualität:
Bei my-creme konzentriert man sich die Qualität der Rohstoffe. Die Macher arbeiten ausschließlich mit Produzenten zusammen, die im Herstellungsprozess höchste Reinheitsanforderungen erfüllen. Es kommen für die Cremes nur Inhaltsstoffe zum Einsatz, die
•nachweisbar wirksam sind,
•für die Rezeptur unbedingt erforderlich sind und
•tierversuchsfrei hergestellt wurden.
Man verzichtet auf alle überflüssigen Zusätze, die nur optischen Zwecken dienen. Auf dem Zertifikat, das der Creme beigefügt ist, findet man nicht nur die deklarierten Inhaltsstoffe, sondern auch eine Beschreibung der Rezeptur in verständlichen Worten.
Bei den Cremes von my-creme liegt die Dosierung einzelner Wirkstoffe stets im optimalen Bereich, das bestmögliche Verhältnis der Wirkstoffe.



Mein Testprodukt:
Ich durchlief die Fragen nach dem Hauttyp mit dem Ergebnis: trockene Haut und wählte die oben schon genannte Komposition.
Nach gerade mal 2 Wochen erhielt ich ein tolles Päckchen. Man verschickt hier nicht einfach ein Produkt, man präsentiert! Einem durch und durch gestylten Karton liegt mein persönliches Zertifikat und meine Creme bei. WOW!
Der Spender ist sehr groß, aber er fasst eben auch 50ml.
Er lässt sich einfach super bedienen, dosiert sparsam und zielgerichtet. So wird kein Tropfen verschwendet.
Die Creme selber ist eher fest, genauso wie ich es mag. Sie fließt nicht vom Finger und verabschiedet sich im Abfluss und läst sich trotzdem prima super verteilen. Erst beim Verteilen nehme ich den zitronigen Duft wahr … hmmmm!
Ich nutze sie jetzt schon einige Tage und vertrage sie super. Meine trockene Haut spannt nicht, wirkt zart und samtig – perfekt gepflegt! Ich bin begeistert! Auf jeden Fall auch als Makeup Unterlage geeignet.



Ich bin absolut begeistert von diesem Shop. Nirgends anders erhalte ich eine Creme, die perfekt auf meinen Hauttyp abgestimmt ist, die Wirkstoffe enthält, auf die ich Wert lege und letztlich sogar so duftet, wie ich es möchte. Einfach genial.
Ein außergewöhnliches Konzept mit Produkten in hervorragender Qualität zu konkurrenzfähigen Preisen bei fairen Bedingungen und einem super Kundenservice.
Hier werden wir mit Sicherheit wieder reinschneien. Diesen Shop empfehlen wir aus Überzeugung und ganz besonders gerne!



Unser Fazit: beide Daumen hoch!

Weitere Testberichte: