Samstag, 26. März 2011

Belkin Tunecast Auto mit ClearScan

Ich konnte für Audible als eine von 200 Testern den Belkin FM-Transmitter auf Herz und Nieren testen (Dank eines kleinen Tipps). Zugegeben, als ich mich beworben habe, verstand ich nicht genau, um was es ging. Ich las nur: zum Hören von Hörbüchern im Auto und bewarb mich.
Meine Tochter allerdings sprang sofort im Viereck, als sie von meinem Testobjekt hörte, auch wenn es ihr nicht um Hörbücher ging. Sie erwog gerade die Anschaffung einer so genannten Schummelkassette, um die Musik von ihrem MP3 Player auch im Auto zu hören.
Beide Autos verfügen nicht über die Möglichkeit, einen IPod oder MP3 Player direkt anzuschließen … die Lösung: ein Transmitter.


Erläuterung:

Transmitter, auch Minisender genannt, verbreiten ein beliebiges Audiosignal im näheren Umfeld auf einer UKW-Frequenz. Damit kann u.a. die Musik eines MP3-Spielers auf jedem beliebigen Auto-Radio wiedergegeben werden, ohne dass eine extra Kabelverbindung zum Radio nötig wird. Dies ist z. B. vorteilhaft, wenn ein Autoradio keine externen Audioeingänge besitzt. So sagt es mir Wikipedia.


Beschreibung des Herstellers:

ClearScan stellt automatisch die beste UKW-Frequenz ein. TuneCast Auto ermöglicht die Wiedergabe von Aufnahmen des iPhone oder iPod sowie gleichzeitiges Aufladen des Geräts im Auto. Nie wieder Ärger beim manuellen Suchen nach einer störungsfreien UKW-Frequenz. Ein Tastendruck reicht aus und die Suche nach der besten UKW-Frequenz erfolgt im Handumdrehen mit ClearScan-Technologie. Mit ClearScan vermeiden Sie lästige Störungen und erzielen so eine bessere, klare Wiedergabe über UKW.

Ein Tastendruck reicht aus und die Suche nach der besten UKW-Frequenz erfolgt im Handumdrehen mit ClearScan-Technologie Die Frequenzsuche erfolgt im Hintergrund, so dass die Unterbrechung der Musik auf ein Minimum beschränkt wird.

Eigenschaften:

    • 2 programmierbare Tasten
    • Display mit Hintergrundbeleuchtung für starken Kontrast
    • PRO-Einstellung für perfekten Sound und optimale Lautstärke
    • Frequenzsuche mit ClearScan über einen Tastendruck



Einsatz:

Der Transmitter erreicht uns in einem kleinen Karton samt Bedienungsanleitung und sieht eigentlich völlig unspektakulär aus, wie ein kleiner MP3 Player und ein Haufen Kabel, die in einer größeren Buchse enden.
Diese kommt in den Zigarettenanzünder des Autos bei eingeschaltetem Autoradio, eine kleine grüne Lampe bestätigt den richtigen Kontakt. Mit dem anderen Ende des Kabels schließt man den MP3 Player, in unserem Fall einen IPOD Nano, ganz einfach durch Anstöpseln an.
Sollte der TuneCast Auto 60 Sekunden kein Audio-Signal empfangen, schaltet er sich automatisch ab.
Nun kann man entweder mit der ClearScan-Funktion eine Frequenz suchen und das Autoradio auf diese einstellen, oder umgekehrt am Autoradio eine Frequenz wählen und TuneCast Auto auf diese Frequenz einstellen.
Wir bevorzugen die erste Variante.


Man drückt also am Transmitter die ClearScan Taste und im Display des kleinen Gerätes erscheint eine Frequenz. Diese suche ich nun am Autoradio und schon kann ich den Inhalt des IPod über das Autoradio wiedergeben lassen. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um die Hitliste meiner Tochter (Vorsicht: Körperverletzung) handelt oder aber um ein spannendes Hörbuch!
Einfacher geht es nicht.
Da sich das Auto nun mal günstigenfalls bewegt, kann sich die gewählte Frequenz als nicht gerade störungsfrei erweisen. Dazu wiederholt man einfach den Vorgang oder sucht sich manuell eine besser Frequenz. Wir kämpften des Öfteren mit einem ständigen Rauschen oder Knistern und behoben das Problem durch eine manuelle Suche.
Zusätzlich kann ich 2 erprobte Frequenzen ganz einfach im Gerät abspeichern und immer wider darauf zurückgreifen oder eben besonders schnell wechseln (vorteilhaft, wenn man ohne Beifahrer unterwegs ist.)
Es empfiehlt sich, den MP3 Player auf eine mittlere Lautstärke einzustellen und nötige Änderungen direkt am Autoradio vorzunehmen.


 
Wir sind echt begeistert und froh über die neu gewonnene Flexibilität, das Autofahren macht so doppelt Spaß und kann ja, nach Auswahl eines entsprechenden Hörbuches, richtig spannend werden.
Das Gerät ist einfach und praktisch, sehr benutzerfreundlich und übersichtlich. Es hat nur wenige Tasten und lässt sich auch ohne zusätzlichen Lehrgang bedinen. Die große Anzeige im Display gilt hier eindeutig als Plus!
Es ist nicht so groß und lässt sich ohne Probleme im Handschuhfach verstauen. Außerdem kann ich über eine USB Anschluss sogar während des Autofahrens den MP3 Player aufladen.


Kritik:

  • die Qualität lässt gelegentlich zu wünschen übrig, es fällt auch mal ein Radiosender ein und stört den Empfang!
  • Die Buchse rutscht ab und zu einfach aus dem Zigarettenanzünder, sitzt nicht fest genug (abhängig eventuell von der eigenen Fahrweise!)

Fazit:

Wir empfehlen den kleinen Transmitter, wenn das Auto nicht über einen direkten Anschluss verfügt – geniale Lösung gerade für längere Autofahrten.
Dabei erhält man ihn sogar schon recht preisgünstig, bei Amazon im Moment für 25,95 Euro!

Unser Fazit: beide Daumen hoch!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen