Samstag, 18. Dezember 2010

Jacobs Krönung und Tassimo

Ich bin ja Vielfalt-Tester für Jacobs und die Tassimo!

Zusammenfassung
Die Tassimo hat einen festen Platz in unserer Küche gefunden und wird tatsächlich täglich benutzt.

Großer Vorteil: sie ist unheimlich schnell einsatzbereit. Unkompliziert und praktisch! Und es gibt kaum einen Reinigungsaufwand. Bisher habe ich einmal mit Hilfe der Service Disc eine Reinigung vorgenommen. Die Düse wische mal kurz mit einem feuchten Lappen ab.

Nachteil: der Müllberg wächst und wächst. Leider sind auch die entsprechenden Kapseln sehr teuer. Für eine Packung mit 8 Portionen Latte Macchiato oder auch Caramell Macchiato fallen 4,99 Euro an. Das ist heftig.

Die Maschine ist genial, die benötigten Kapseln zu teuer und es sollte mehr Varianten geben.

Hier und jetzt möchte ich meine Lieblingssorte vorstellen.

Jacobs Caramell Macciato

Für diesen habe ich mir extra Gläser gekauft. Der ist sehr lecker, cremig und leicht süß, aber eben auch ziemlich teuer: für 8 Portionen 4,99 Euro.


Hier ist die Suchtgefahr ziemlich hoch und irgendwie könnte das Glas ruhig richtig voll sein!



Faszinierend die verschiedenen Schichten. Zum Genuss empfehle ich aber umzurühren!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen