Mittwoch, 8. Dezember 2010

Jacobs Krönung und Tassimo

Ich bin Vielfalt-Tester für Jacobs und die Tassimo!


Jeder der 1.000 Tester erhält ein Welcome-Package mit einer Auswahl an JACOBS Krönung Kaffeespezialitäten, einem TASSIMO T40-Gerät, das sie behalten dürfen, und weiteren Specials für noch schönere Testerlebnisse. Entdecken Sie, wie einfach es ist, Latte Macchiato, Caffè Crema XL und viele andere Kaffeespezialitäten von JACOBS Krönung mit TASSIMO zuzubereiten.

Vielfalt, die begeistert!


Ein tolles Team: JACOBS Krönung und TASSIMO
Einzigartige Kaffee-Auswahl trifft auf schnelle, einfache Zubereitung. Alle JACOBS Krönung TASSIMO-Produkte sind exakt auf die TASSIMO-Geräte abgestimmt und garantieren perfekten Kaffee-Genuss – kinderleicht, auf Knopfdruck!

Kaffee-Vielfalt – Wann und wie Sie wollen!

Das unwiderstehliche Verwöhnaroma von JACOBS Krönung wird perfekt dosiert in den T DISCs versiegelt. So können Sie sich, wann immer Sie wünschen, Ihre Tasse JACOBS Krönung ganz bequem und frisch zubereiten. Einfach eine T DISC ins Gerät einlegen, Knopf drücken und schon bereitet TASSIMO vollautomatisch erstklassige Kaffeespezialitäten zu. Ganz nach Ihrem Geschmack!

Kaffee, wie Sie ihn lieben!

Haben Sie Lust auf einen heißen Cappuccino, schaumigen Latte Macchiato oder edlen Caffè Crema XL? Mit den T DISCs haben Sie die volle Kaffee-Vielfalt zur Auswahl – für jeden Geschmack und jeden Anlass. Und für den großen Kaffeegenuss gibt es die JACOBS Krönung TASSIMO-Verwöhnkanne mit der dreifachen Tassenportion Spitzenkaffee!


Mein erster Eindruck: ich bin begeistert! Die Maschine ist klein, leicht zu bedienen, praktisch, schnell und vor allem hält sich der Reinigungsaufwand sehr in Grenzen. Ich habe verschiedene Sorten bereits ausprobiert, am besten schmeckt mit der Caramell Macchiato und CARTE NOIRE Crème Brûlée. Lecker!

Update:
Mittlerweile hat dieTassimo einen festen Platz in unserer Küche gefunden und wird tatsächlich täglich benutzt.

Großer Vorteil: sie ist unheimlich schnell einsatzbereit. Unkompliziert und praktisch! Und es gibt kaum einen Reinigungsaufwand. Bisher habe ich einmal mit Hilfe der Service Disc eine Reinigung vorgenommen. Die Düse wische mal kurz mit einem feuchten Lappen ab.

Nachteil: der Müllberg wächst und wächst. Leider sind auch die entsprechenden Kapseln sehr teuer. Für eine Packung mit 8 Portionen Latte Macchiato oder auch Caramell Macchiato fallen 4,99 Euro an. Das ist heftig.

Die Jacobs-Sorten finden wir im Allgemeinen zu bitter. Dazu nutze ich meist die Funktion des Verdünnens, aber ich bin der festen Überzeugung, ist ein Kaffee zu bitter, nutzt auch mehr Wasser nicht viel!
Daher testen wir jetzt die Alternative u. a. von Carte Noire. Den Crème Brûlée kann ich echt empfehlen. Leider spuckt die Tassimo hier wirklich nur eine winzige Menge aus.

Vorläufiges Fazit:
Die Maschine ist genial, die benötigten Kapseln zu teuer und es sollte mehr Varianten geben.

Frage und nächster Test: Tee!

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Testen. Jacobs ist in dieser Hinsicht echt grandios.

    Das Peeling ist übrigens wirklich ein Traum. Verlosungen kündige ich im Testblog eigentlich an, ansonsten kannst Du gerne auch im Momente-Blog die Verfolgung aufnehmen ;o)

    http://coco-momente.blogspot.com/

    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen