Freitag, 26. November 2010

Aus Liebe zum Duft!

"Wir parfümieren uns auch, wenn wir alleine sind, um den besonderen Augenblick intensiv zu genießen. Der Duft, an dem wir uns nicht satt riechen können, ist ein Spiegel unserer Stimmung. Er kennt unsere Freude, unser Leid. Er weiß alles über uns, unsere unausgesprochenen Geheimnisse."

Ich liebe Düfte, ich brauche Düfte, ich will Düfte - ich bin ein Duftjunkie!

Ich mag natürlich Parfums, welche Frau tut das nicht, aber ich habe auch ein ganz besonderes Faible für Raumdüfte, duftende Kosmetik und sogar für Weichspüler!
Gut riechen verspricht mir Sympathie, Sauberkeit, Wohlbefinden - gute Laune!

Es liegt einfach auf der Hand oder auch in der Luft, dass ich einen Duftshop mit dem Namen „Aus Liebe zum Duft“ ausprobieren musste.
Die Internetseite des Anbieters fällt auf, professionell und mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht. Hier findet man einfach alles, was das Herz zum Thema Duft begehrt.


Duftende Produkte, ein großes Angebot an Parfümen, Raumdüften und Kosmetik, auch Raritäten, Service, Beratung – dieser Shop fällt aus dem Rahmen! Er bietet eine Auswahl, die in Europa einzigartig ist.
Dahinter steht der Inhaber Georg R. Wuchsa mit all seiner Leidenschaft, seiner großen Liebe zu Düften. Er möchte keine Massenware anbieten, sondern kostbare Duftkreationen aus überwiegend natürlichen Ingredienzien, die sich auf der Haut individuell entwickeln und sich keinem Modediktat unterwerfen.


Das Angebot umfasst: Düfte, Raumdüfte, Kosmetik, Dekorative Kosmetik, Seifen, Für Männer, Haarpflege, Haarschmuck, Zahnpflege, Beauty for Pets, Accessoires, Erlesene Kostbarkeiten, Geschenkideen!
Man kann einfach online bestellen und per Bankeinzug, Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal bezahlen.

Schnuppern durfte ich:

Riecht interessant: herb, würzig, holzig - ein toller und sehr kräftiger Duft. Mir gefällt er sehr gut, genau richtig für mich. Ich mag keine so süßen und blumigen Düfte. Meiner Tochter gefällt er nicht, mein Mann ist genauso begeistert wie ich. Außergewöhnlich, kein Duft von der Stange, scheinbar für reifere Frauen!

Ein für meine Begriffe eher winterlicher Duft, vermutlich durch die Vanille. Wir finden ihn gerade in der Vorweihnachtszeit sehr passend. Es duftet kräftig, überhaupt nicht süß, dominant - eine tolle Harmonie! Ich mag ihn, kann gar nicht genug bekommen. Den würde ich, obwohl sehr kräftig, auch gern den ganzen Tag tragen.

Ich finde diesen Duft süß, blumig, schwer. Meine Tochter beschreibt ihn als verführerisch und einfach traumhaft. Ein eher kräftiger Duft für den Abend würde ich sagen und scheinbar für junge Leute.

Diese Variante riecht wirklich holzig und ist etwas zurückhaltender. Für meine Begriffe ruhig ein Duft für den Büroalltag, allerdings eher im Herbst oder Winter. Ich liebe ihn. Das ist etwas für ältere Semester, die charakteristische Düfte abseits der Massenware tragen.


Schnuppert man an diesem Duft fühlt man sich direkt in die Natur versetzt. Man glaubt, man steht auf einer Wiese. Sehr dominant ist hier der Veilchenbestandteil. Ein eher blumiger und süßer Duft, der sich aber auf der Haut sehr positiv entwickelt. Er bleibt aber schwer und sehr intensiv.


Alle Düfte entwickeln sich erst richtig auf der Haut und überraschen durch einen ausgeprägten Charakter. Sie sind sehr intensiv, sollten sparsam verwendet werden und halten den ganzen Tag an. Eine hochinterssante Auswahl! Düfte, die ich nicht in der Drogerie finde - die einmalig sind und ihre Trägerin einmalig machen.
Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Duftreise unternehmen durfte! Danke!

 Besucht diesen Shop mal, es lohnt sich! Spannend, informativ und eine ganz neue Erfahrung.

"Schöne Frauen und schöne Blumen duften so herrlich, wie sie aussehen."

1 Kommentar:

  1. Der Shop ist toll, da stimme ich Dir zu.

    Du kannst Dir bei Linkwithin einen HTML-Text erstellen, den Du im Post einbaust (Einstellungen - Formatierung - Vorlage veröffentlichen), dann ist er automatisch immer da.

    http://www.linkwithin.com/learn?ref=widget

    Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit ;o)

    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen